Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Achte verteidigt Tabellenführung souverän

Mit einem ungefährdeten 5½:2½-Auswärtssieg bei den Schachfreunden Unterbarmen hat unsere achte Mannschaft die Tabellenführung in der 1. Bezirksklasse souverän verteidigt und weist nun 8:0-Zähler auf.

Dabei musste die Mannschaft auf die bewährten Stammkräfte Tobias Leuther und Dr. Roman Diederichs verzichten, für die Alexander Kirschbaum und Markus Werner ins Team rückten. Nach einem korrekten Remis von Manfred Werner war zunächst ein Rückstand zu verzeichnen, da Martin Wandzik in einer komplexen Stellung eine taktische Finesse übersah und dadurch seine Dame einbüsste, was den Partieverlust zur Folge hatte. Im Anschluss einigte sich auch Routinier Stephan Kaiser in ausgeglichener Position mit seinem Kontrahenten auf Remis. Auch als Markus Werner bei seinem Saisondebüt einen Mehrbauern im Damenendspiel nicht zu einem vollen Zähler ummünzen konnte, blieb die Mannschaft ruhig, da sich die Geschehnisse an den verbleibenden vier Brettern ganz im Solinger Sinne entwickelten.

So konnten Alexander Kirschbaum und Dmitry Iov mit sehr souveränen Partien die Wende einleiten und die Mannschaft erstmalig mit 3½:2½ in Führung bringen. Für die Entscheidung sorgte dann in der vielleicht besten Partie des Tages Spitzenbrett Daniel Borgmann, der offenbar seine »Krefeld-Form« bewahrt hatte und seinen um über 200 DWZ-Punkte besseren Gegner klar überspielte. Der Schlusspunkt war dann Jan-Hendrik Berents vorbehalten, dessen Kontrahent durch einen Damen-Einsteller seine ohnehin schlechtere Stellung endgültig ruinierte, wodurch der 5½:2½-Endstand perfekt war.

Am 11.02.2007 erwartet die Achte nun die Reserve von Mettmann-Sport zum Spitzenspiel.

Zur Seite der VIII. Mannschaft

Einen Kommentar hinterlassen