Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Jugend-Bundesliga-Aufstieg nimmt Formen an

Eigentlich wollten wir mit Bestbesetzung und top motiviert zum punktgleichen Hauptkonkurrenten um den Aufstieg, dem SV Welper, reisen. Doch nachdem Sven Zoglowek aus bisher ungeklärten Gründen nicht am Treffpunkt erschien, evtl. Ersatzkandidaten ihre Handys ausgeschaltet hatten und Naufel Elmali »auf Umwegen« zustieg, mussten wir dieses schwierige Unterfangen erstmals mit 7 Akteuren versuchen, was seit der laufenden Saison durch eine neue Punktregelung bestraft wird. So lagen wir die ersten zwei Stunden des Kampfes durch Svens kampflose Niederlage mit 0:3 im Hintertreffen.

Der Kampf gestaltete sich ausgeglichen, und ein allgemein hoher Zeitverbrauch an fast allen Brettern fiel auf. Nach 2½ Stunden musste Naufel Elmali dann an Brett 3 nach einer wilden Partie in ein gerechtes Remis einwilligen – 2:5! Den Fauxpas des Tages produzierte der unglückliche Christopher Blomel, der nach schwerblütigem positionellen Lavieren endlich eine Gewinnstellung erreicht hatte, dann aber eine Fesselung übersah und einen Turm »spucken« musste – 3:8!

Zu diesem Zeitpunkt wiesen aber die Stellungen von Martin Becker, Clara Wirths, Anton Hannewald und Tobias Leuther leichte bis klare Vorteile auf. Allein Benni Marquardt stand verdächtig. So kamen wir nach ca. drei Stunden durch die Siege von Anton und Tobi auf 9:10 heran. Wenig später verwertete Martin seinen Vorteil mittels eines hübschen Mattangriffs und auch Clara nutzte ihre Vorteile zu einem Qualitätsgewinn. Mit dem Zwischenstand von 15:12 war der Kampf bereits entschieden und so fiel auch nicht mehr ins Gewicht, dass Benni seine schlechtere Stellung nicht mehr zu halten vermochte, so dass der Kampf mit 16:15 (4½:3½) von uns gewonnen wurde. Damit sind wir nun alleiniger Tabellenführer der Jugend-NRW-Liga, Gruppe Südwest, und dem dritten Aufstieg hintereinander bei noch drei eher leichteren Aufgaben ein großes Stück näher gekommen.

Zur Seite der ersten Jugendmannschaft

Einen Kommentar hinterlassen