Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Überraschung im Verbands-Pokal

Trotz großer Aufstellungsprobleme hat unsere Mannschaft im Verbands-Vierer-Pokal mit einem überraschenden 3:1-Erfolg über den Düsseldorfer SK das Halbfinale erreicht. Auch wenn die Gäste aus der Landeshauptstadt nur mit einer Spielerin ihres NRW-Klassen-Spitzenteams antraten, waren sie dennoch nominell an allen Brettern favorisiert.

Die Vorentscheidung zu unseren Gunsten fiel kurz vor der Zeitkontrolle, als WGM Natalia Straub am Spitzenbrett ihre vorteilhafte Position nicht verstärken konnte und bei Zeitknappheit eine Figur einstellte, so dass Oliver Kniest die glückliche Führung erzielen konnte. Das Weiterkommen sicherte dann Benedikt Marquardt, der am zweiten Brett mit einer exzellenten Vorstellung in der besten Partie des Tages Anna Rudolph bezwang, so dass der Kampf dank der besseren Berliner Wertung bereits entschieden war.

Danach gaben sich die Gegner von Andreas Peschel (in einer nach spannendem Igel-Positionskampf völlig unklaren Position) und Dr. Hans-Peter Schneider, der in einem Leichtfigurenendspiel gegen das gegnerische Läuferpaar minimal schlechter stand, mit Remisen zufrieden, so dass der 3:1-Endstand feststand.

Damit geht es nun am 24.03. im Halbfinale um den Finaleinzug und die damit verbundene Qualifikation für die NRW-Ebene.

Einen Kommentar hinterlassen