Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Fünfte gewinnt Abschlusskampf deutlich

Mit einem 8:0-Erfolg gegen den bereits als Absteiger feststehenden TV Mehrhoog beendete die Fünfte die Saison mit 12:6 Mannschaftspunkten auf dem dritten Platz in der 3. Gruppe der Verbandsklasse.

Während Uli Grah durch Anton Hannewald ersetzt wurde, kamen die Gäste nur mit 4 Spielern und dazu noch ersatzgeschwächt nach Solingen. Noch ehe Harald Winkelrath, Stephan Borchert, Michael Pommeranz und Volker Naupold ihre kampflosen Punkte reklamieren konnte, hatte Topscorer Walter Ommer schon einen vollen Zähler und damit den Mannschaftssieg eingefahren. Bald darauf siegten auch Anton Hannewald und Fabian Winkler, nachdem sie ihren Gegnern schon frühzeitig einen Bauern abgenommen hatten und weiteren Materialgewinn verzeichnen konnten. So war es denn an Spitzenbrett Peter Borgmann bis zur vollen 5. Spielstunde auszuharren, bis er in einer zweischneidigen Partie das 8:0 perfekt gemacht hatte.

Fazit: Mit den Verstärkungen Walter Ommer und Harald Winkelrath wäre es durchaus möglich gewesen, um den Aufstieg mitzuspielen. Der verlorene Kampf beim Abstiegskandidaten Großenbaum hat die Mannschaft diesen Erfolg gekostet, auch wenn man relativierend sagen muss, dass der Sieg bei der ESG nicht erwartet werden konnte.

Zur Seite der V. Mannschaft

Einen Kommentar hinterlassen