Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

SG-Jugend im Verbandspokal-Finale

Die SG-Jugend will das Double! Nach errungenem Aufstieg in die Jugend-Bundesliga soll nun auch noch der Verbandspokal geholt werden. In der Wiederauflage des Duells aus dem Erstrundenmatch des Vorjahres gegen den OSC Rheinhausen (damals setzte es eine unglückliche wie überraschende Heimniederlage) gelang unserem Vierer-Team in Rheinhausen die Revanche. Gegen leicht ersatzgeschwächte Rheinhauser gab es einen 3:1-Erfolg!

Dabei konnte Naufel Elmali an Brett 2 schnell die unvorsichtige Eröffnungsbehandlung seines Gegenübers bestrafen und Materialvorteil erringen. Nachdem dieser aber den Entwicklungsrückstand Naufels zu einem gefährlichen Königsangriff ausnutzen konnte, gab Naufel geschickt Material zurück und verblieb mit einer Gewinnstellung – 1:0!

Clara Wirths hatte an Brett 3 in einem Sizilianer mit Sweschnikow-Struktur scnell Ausgleich und übernahm prompt die Initiative. Ein ungenauer Zug des Gegners reichte ihr, um einen hübschen Mattangriff zu inszenieren – 2:0!

Anton Hannewald, Topscorer der 1. Jugend und am Freitag noch Rating-Preis-Gewinner beim Blitz-Turnier der Solinger Schachwochen, hatte seinen Gegner von vor einem Jahr (damals Niederlage) aus der Eröffnung heraus überspielt und wollte zum Mattangriff ausholen. Dabei übersah er aber einen taktischen Schlag, der nicht nur alles Material zurück gewann, sondern ihn in einer chancenlosen Stellung zurück ließ – 2:1!

Nun war es also an Spitzenbrett Benedikt Marquardt, den Gesamtsieg sicherzustellen. In seiner Weiß-Partie hatte er immer leichte Vorteile gegen einen sich umsichtig verteidigenden Gegner, die er in seiner bekannt ruhigen und nachhaltigen Spielweise zum Sieg führte – 3:1!

Somit hofft das Team auf ein spannendes Finale am 16.06.2007, wo mit dem Titelverteidiger der SF Heinsberg ein sehr schwerer Gegner wartet.

Einen Kommentar hinterlassen