Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Alle Stadtmeistertitel an SG-Jugend

jstm-07-01.jpg

Die Solinger Jugendstadtmeisterschaften wurden in diesem Jahr vom SC Solingen 1928 unter Leitung von Fabian Winkler und Oliver Kniest ausgerichtet. Dabei konnte die Teilnehmerzahl mit 25 Jugendlichen gegenüber dem Vorjahr wieder leicht gesteigert werden. Während die U20 mit zwei Teilnehmern sehr dünn besetzt war, hatten insbesondere die U16 und U18 und erfreulicher Weise auch die weibliche Jugend ein quantitativ gutes Teilnehmerfeld zu bieten. Um einen runderen Turnierablauf zu gewährleisten, wurden wie in den Vorjahren einige Altersklassen zusammengelegt.

jstm-07-02.jpgU20-Stadtmeister wurde in dem mit dem der U18 zusammengelegten Turnier mit 4 ½ /5 Christopher Blomel (Bild) vor David Möller, der im direkten Duell in der qualitativ sicherlich besten Partie des Tages unterlag. David kam mit 3 Punkten ein und landete damit auch vor dem neuen U18-Stadtmeister Tobias Leuther, der es auf 3 Zähler brachte, gegen U18-Favorit Anton Hannewald remisierte und den Turniersieg durch einen Schlussrunden-Erfolg über David sicherstellte. Auch Alexander Kirschbaum und Alexander Fuchs (beide je 1 Punkt) spielten ansprechendes Schach.

Zu einem echten Paukenschlag geriet das Ergebnis der U16– Konkurrenz, denn weder Patrick Reiz (OTV) noch Lukas Rasspe Lange konnten ihrer Favoritenstellung gerecht werden. Beide wurde punktgleich mit Florian Merholz (OTV) nur Dritter. So konnte überraschend unser Lucas Eichhorn mit dem tollen Resultat von 6/6 vor dem ebenfalls stark auftrumpfenden Ivo Teuschner (Solingen 28) seinen ersten Stadtmeister-Titel erringen.

jstm-07-03.jpgIn der U14, die mit der U12 in einer Gruppe spielten, gab es gar ein Stechen um den Stadtmeister-Titel, nachdem sich unsere beiden Spitzenspieler Jan Porstmann und Philipp Andrä (Bild) im Turnier remis voneinander getrennt hatten und beide sonst souverän durchs Feld marschierten. Das Blitz-Stechen entschied der noch amtierende U12-Bezirksmeister Philipp mit 2:0 für sich. Den dritten Platz belegte Thorben Voigt.

In der 12 traten in diesem Jahr fast ausnahmslos Turnierneulinge an, so dass es den einen oder anderen kapitalen Schnellschluss einer Partie gab. Recht souverän und nur mit Niederlagen gegen die U14-Konkurrenz wurde unser Jungtalent Jonas Möller Stadtmeister. Ihm folgten auf dem Treppchen Jan Hobusch und Marcel Schulte (beide Solingen 28).

jstm-07-04.jpgDie weibliche Konkurrenz zählte nach langer Zeit wieder 4 Teilnehmerinnen. Verdiente Stadtmeisterin wurde unser Neuzugang Iryna Vakuliuk (Bild), die auch in prekärer Lage immer den Überblick behielt und alle Partien gewann. Ihr folgten mit sehr ansprechendem Schach Margerita Meyerowitsch (Solingen 28) und Isabel Reiz (OTV).

Alle Teilnehmer wurden mit Urkunden, die Sieger zusätzlich mit schönen Pokalen bedacht.

Zu den Tabellen
Zu den Fotos

Der Kommentarbereich ist geschlossen.