Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

SG-Jugend überzeugt in Bezirksauswahl

Zu Beginn der Saison treffen sich traditionell die Jugend-Auswahlmannschaften der Bezirke der Schachjugend Niederrhein sowie der grenznahen niederländischen und belgischen Regionen zu einem Vergleichskampf an 12 Brettern, wobei jeweils zwei Bretter in den Kategorien U20, U18, U16, U14, U12 und Mädchen zu besetzen sind.

Die 18.Auflage dieses größten Jugendturniers im Niederrhein wurde turnusmäßig von der Schachjugend Bergisch-Land in Wermelskirchen ausgerichtet. Leider mussten die Mannschaften aus Belgisch Limburg und Duisburg wegen Personalproblemen absagen, dennoch kam ein spannendes Turnier mit sechs Mannschaften zustande, in dem die Gastgeber nominell nur klarer Außenseiter waren. Unter der Mannschaftsführung von Fabian Winkler kam zum Schluß tatsächlich nur der fünfte Platz mit 2-8 Punkten heraus, doch das Team verkaufte sich deutlich besser als es die Zahlen aussagen. So mussten unter anderem zwei sehr unglückliche 5½:6½-Niederlagen verkraftet werden.

Fast die Hälfte der Mannschaft rekrutierte sich aus unserer Jugendabteilung, wobei alle Spieler sehr ordentliche Resultate ablieferten. An den Spitzenbrettern U20, U18 und U14 agierten Christopher Blomel (2½/5), Anton Hannewald (3/5) und Jan Porstmann (3/5) im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Am zweiten Brett U14 verpasste Philipp Andrä (3½/5) nur wegen einer völlig überflüssigen Auftaktniederlage den Brettpreis als bester Spieler, agierte im übrigen aber sehr überzeugend.

Ihre Abschiedsvorstellung vor ihrer Rückkehr in die Ukraine gab schließlich Iryna Vakuliuk, die kurzfristig für eine ausgefallene Spielerin einsprang und trotz eines halben Jahres ohne Spielpraxis noch einmal am zweiten Mädchenbrett mit 3/5 ihr Können unter Beweis stellte.

Alle Ergebnisse finden sich auf den Seiten der Schachjugend-Niederrhein.

Einen Kommentar hinterlassen