Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Fünfte muss sich knapp beugen

Gegen die Aufsteiger SF Süchteln musste sich unsere ersatzgeschwächte V. mit 3½:4½ geschlagen geben. Die Gegner gingen rasch deutlich in Führung: Ersatzmann Marius Fränzel stellte am Ausgang der Eröffnung ohne Not einen Offizier ein und gab sofort auf. Kurz darauf musste sich auch Volker Naupold, den sein Gegner klar überspielt hatte, in den Verlust fügen. Nach einem angesichts des Spielstandes etwas überraschenden Remis von Siegfried Reimann musste sich schließlich auch Stephan Borchert nach zu passivem Spiel seinem über 200 DWZ-Punkte stärkerem Kontrahenten beugen.

Beim Stand von ½:3½ kam nochmal Hoffnung auf, als sowohl Uli Grah als auch René Tückmantel ihre Partien souverän gewinnen konnten und schließlich auch Michael Pommeranz einen vollen Punkt zum Ausgleich beisteuerte. Allerdings stand zu diesem Zeitpunkt Walter Ommer nach einem groben Versehen schon auf Verlust und konnte die Partie nicht mehr ins Remis retten.

Zur Seite der V. Mannschaft

Einen Kommentar hinterlassen