Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Sechste in Auftaktrunde klar überlegen

Nachdem unseren Mannschaften bisher kein Glück beschieden war, konnte heute die VI. gegen die Gäste von SW Rescheid II mit einem deutlichen 6:2 den ersten Saisonsieg verbuchen. Den Auftakt machten die beiden Akademiker der Mannschaft: Nach einem korrekten Remis im Doppelturmendspiel von Dr. Roman Diederichs konnte Dr. Marius Fränzel seine kämpferische Partie nach zwischenzeitigem Qualitätsopfer noch im Mittelspiel entscheiden. Auch Leo Rizzi, der nach der Eröffnung unter Druck gestanden hatte, befreite sich aus seiner bedrängten Stellung und konterte seinen Gegner schön aus, während es René Tückmantel am Spitzenbrett konsequent ausnutzte, dass sein Gegner zuviel wollte, und die Partie mit einer sehenswerten langzügigen Mattkombination beendete.

In der Zeitnotphase vergaß dann der Kontrahent von Jan-Hendrik Berents im 40. Zug komplett die Uhr und überschritt ohne wirkliche Not die Zeit. Angesichts des gewonnenen Mannschaftskampfs bot Andreas Bittmann in besserer Stellung Remis an, was auch sogleich angenommen wurde. Es liefen nun noch zwei Endspiele: Valentino Usein hatte in einem Leichtfigurenendspiel mit drei gegen zwei Bauern und Springer/Läufer gegen das Läuferpaar gute praktische Chancen, als ihm ein grobes Versehen unterlief, das ihn den Springer und damit die Partie kostetet. Besser sah es bei Fabian Winkler aus, der im Mittelspiel eine Figur gewonnen hatte und schließlich in einem Endspiel mit Springer und zwei verbundenen Freibauern gegen einen Läufer gelandet war, das er technisch einwandfrei zum Gewinn führen konnte.

Zur Seite der VI. Mannschaft

Einen Kommentar hinterlassen