Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Siebte behält knapp die Oberhand

In dem vorgezogenen Kampf gegen die III. Auswahl aus Velbert konnte unsere VII. mit einem 4½:3½ ihren ersten Saisonsieg feiern. Gespielt wurde trotz Heimrecht in Remscheid, wo Mannschaftsführer Dr. Roman Diederichs freundlicherweise ein Ausweichsquartier zur Verfügung stellte.

Der Mannschaftskampf selbst blieb lange Zeit offen: Nach einem frühen Remis von Markus Schwedler gab Kurt Rist die Richtung vor, als er beim Angriff auf die gegenerische Königsstellung entscheidend Material gewinnen konnte. Leider hatte zu diesem Zeitpunkt aber Friedel Skiber schon einen Läufer weniger und musste bald schon seine Partie aufgeben. Auch Alexander Kirschbaum hatte diesmal das nachsehen, nachdem sein Kontrahent Alexanders Königsangriff abwehren konnte.

Für den erneuten Ausgleich sorgte Gerd Capelan, der in einem Endspiel mit zwei Türmen gegen drei Leichtfiguren über sieben gegen nur vier Bauern verfügte und diesen Vorteil souverän in einen Punkt ummünzte. Dann legte Stephan Kaiser nach, als er seine wechselvolle Partie schließlich doch noch zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Doch immer noch musste die Mannschaft zittern: Zwar hatte Jan-Hendrik Berents am Spitzenbrett ein Doppelturmendspiel mit beiderseits sieben Bauern auf dem Brett, das die Remisbreite nie verließ, aber Roman musste für seine beiden Minusbauern seine dynamische Kompensation voll auszuschöpfen, um schließlich mit einem Remis den Mannschaftssieg zu sichern.

Zur Seite der VII. Mannschaft

Einen Kommentar hinterlassen