Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Drei Schwarz-Siege an den Spitzenbrettern

In der Vorschlussrunde der Solinger Stadtmeisterschaft gingen sehr viele Spieler ein erhöhtes Risiko, um ihre Aussichten auf Haupt- oder Ratingpreise zu bewahren. Als Folge kam es in 19 Begegnungen nur zu einer einzigen Punkteteilung. An der Tabellenspitze setzten sich in den drei Duellen jeweils die schwarzen Steine durch. Während der Angriff von Oliver Kniest in einer Stellung mit heterogenen Rochaden schneller als die Gegenoffensive von Heiko Kesseler war, profitierte Kevin Zolfagharian von einem Aussetzer von Jörg Pentz, durch den dieser eine Figur einstellte.

Die wildeste Partie lieferten sich Andreas Peschel und Joachim Görke. Nach einigen irrationalen Stellungsbildern, in der die Vorteile einige Male wechselten, hatte Görke hier das bessere Ende für sich. Damit geht er mit der besten Ausgangsposition in die Schlussrunde am 05.12.2014.  Während Kniest und Zolfagharian gegeneinander antreten müssen, ist Görke mit den weißen Steinen gegen Peter Große Hering, der sich nur mit großer Mühe gegen Stephan Kaiser durchsetzen konnte,  Favorit und weist zudem die deutlich beste Buchholz-Wertung auf.

Zur Turnierseite

Einen Kommentar hinterlassen