Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Vier Bezirks-Titel für SG-Jugend

U16

Die U16-Preisträger (v.l.:) Robert Barche, Niklas Nink, Philipp Nguyen, Nico Lai, Niklas Gemünd

Mit einem hervorragenden Ergebnis gingen die Jugend-Bezirkseinzelmeisterschaften für die SG-Talente zuende. Philipp Nguyen (U16), Malik Sherif (U14), Laura Möller (U14w) und Elizabeth Kublanov (U12) konnten gleich vier Meistertitel von Bergisch-Land in die Klingenstadt holen.

Besonders erfolgreich waren unsere Jugendlichen in der U16. Dort ging Philipp Nguyen in ausgeglichener Stellung kein unnötiges Risiko und sicherte mit einem Remis seinen ersten Bezirksmeistertitel mit 4½/5. Das zweite Ticket zur Niederrhein-Meisterschaft sicherte sich Niklas Nink (3½/5), der nach seinem Unentschieden gegen Robert Barche die etwas bessere Buchholz-Wertung als dieser aufwies. Der punktgleiche Barche machte aber den Dreifach-Erfolg unserer Jugend perfekt und darf auf einen Nachrückerplatz zur Verbandsmeisterschaft hoffen.

In der U14 sicherte sich Malik Sherif in der Vorschlussrunde durch einen Sieg gegen seine unmittelbare Verfolgerin Laura Möller vorzeitig den Turniersieg und holte sich nach der Vize-Meisterschaft im Vorjahr diesmal mit dem perfekten Ergebnis von 7/7 den 1. Platz. Laura erreichte mit 5½/7 den zweiten Rang und qualifizierte sich als bestes Mädchen für die U14w-Niederrheinmeisterschaft. Dagegen agierte die erst 8jährige Luisa Bashylina gegen ihre viel älteren Gegner ein wenig glücklos und wurde mit 3/7 unter Wert geschlagen. Wolodja Manukjan kam trotz großem Kampfgeist nicht über den 8. Rang hinaus.

U14

Die Preisträger der U14 (v.l.:) Laura Möller, Malik Sherif, Dawid Kolek, David Nelles, Lukas Köhn

Die U12-Meisterschaft wurde in einem extrem hart umkämpften Duell der beiden Freundinnen Elizabeth Kublanov und Dana Berelowitsch entschieden. Nachdem sich Elizabeth hier schließlich durchsetzen konnte, holte sie sich mit einem weiteren Sieg in der Schlussrunde und dem perfekten Ergebnis von 5/5 den Bezirks-Titel. Dagegen unterlag die enttäuschte Dana nach der Niederlage im Spitzenduell nochmals und musste sich mit einer für sie sehr enttäuschenden 50%-Bilanz zufrieden geben. Eine positive Überraschung war dagegen der vierte Platz von Alexander Wallrodt, der damit auch noch Chancen als Nachrücker für die Verbandsmeisterschaft besitzt.

U12

Die Teilnehmer der U12; ganz links Dana Berelowitsch und Elizabeth Kublanov; ganz rechts Alexander Wallrodt

In der U10 gibt es eine offene Verbandsmeisterschaft, so dass es in dieser Altersklasse »nur« um den Titel und nicht um Qualifikationsplätze ging. Samuel Wallrodt unterlag bereits in der ersten Runde dem späteren Bezirksmeister Johannes Reinking (SW Remscheid), spielte danach aber ein großartiges Turnier und erreichte mit 6/7 den geteilten ersten Platz, was nach Wertung aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs Rang 2 bedeutete. Auch Kian Scheidtmann durfte mit 4/7 sehr zufrieden sein und verpasste als Vierter seinen ersten Pokal nur um einen halben Punkt. Can Furkan Aydin tat sich in seinem ersten Turnier noch schwer, durfte sich aber zumindest auch über einen Punkt freuen.

Wir gratulieren allen unseren Jugendlichen zu ihren tollen Leistungen und wünschen allen Qualifikanten für die Niederrhein-Meisterschaften, die vom 02.-06.01.2015 in Kranenburg ausgetragen werden, viel Erfolg!

Zur Turnierseite

Einen Kommentar hinterlassen