Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Verbands-Bronze für Helmut Busse

Vom 28.03.-03.04.2015 wurden in unserem Schachzentrum die Niederrhein-Einzel-Meisterschaften mit 24 Teilnehmern ausgetragen. Dabei konnte Helmut Busse sein exzellentes Turniercomeback nach mehrjähriger Schachpause fortsetzen und belegte als amtierender Bezirksmeister und Siebter der Setzliste mit 5/7 einen guten dritten Platz.

Helmut startete in die Verbands-Titelkämpfe mit zwei Siegen und blieb fortdauernd in der Spitzengruppe des ausgeglichenen Turniers. Nach sechs Runden gehörte er zum Führungsquartett mit jeweils 4½ Zählern und einigte sich in der Schlussrunde mit seinem Gegner Andreas Walter (Dinslaken) auf eine schnelle Punkteteilung. Nachdem Eugen Heinert (OSC Rheinhausen) das andere Spitzenduell gewinnen und sich damit seinen fünften Niederrhein-Titel in den letzten sechs Jahren sichern konnte, verpasste Busse nur um einen Buchholz-Punkt hinter Walter den zweiten Rang und die damit verbundene Qualifikation zur NRW-Meisterschaft, durfte sich aber dennoch über ein starkes Turnier ohne Niederlage und einen leichten DWZ-Gewinn freuen.

Joachim Görke verlor nach einem Auftaktsieg in der zweiten Runde gegen Andreas Walter und fand danach nicht mehr ins Turnier. Er blieb konstant im Mittelfeld und musste am Ende mit 3½/7 und Rang 14 zufrieden sein. Dr. Hans-Joachim Boschek startete mit zwei Niederlagen, kämpfte sich dann aber auf die 50-%-Marke zurück, bevor ihn zwei Verluste zum Schluss doch noch auf den 18. Rang mit 2½ Zählern zurückwarfen, womit er jedoch im Rahmen seiner DWZ-Erwartung agierte. Auf die gleiche Punktzahl kämpfte sich noch Routinier Helmut Meckel, der mit seinem unternehmungslustigen Spielstil diesmal einen Fehlstart mit 0/4 verkraften musste.

Zur Turnierseite

Einen Kommentar hinterlassen