Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•2006•2009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Amina Sherif zu Solingens Sportlerin der Saison gewählt

Amina Sherif im Interview bei der Ehrung zur Sportlerin der SasionFoto: Stephan Köhler

Amina Sherif im Interview bei der Ehrung zur Sportlerin der Sasion
Foto: Stephan Köhlen

Die Schach-Karriere von Amina Sherif ist um ein besonderes Highlight reicher. Im Rahmen des Sportempfangs der Solinger Morgenpost, der am 23.06.2015 in den Räumlichkeiten des WMTV in Solingen Wald stattfand, wurde Amina als Solinger Sportlerin der Saison 2014/15 ausgezeichnet!  Dabei konnte sie Degen-Fechterin Kim Treudt-Gösser und die Leichtathletin Inga Hundeborn auf die anderen Medaillenplätze verweisen.

Die Solinger Morgenpost richtet seit 6 Jahren als Pendant zur Wahl der Solinger Sportler des jeweiligen Kalenderjahres, die von den Lesern des Tageblatts bestimmt und in jedem Jahr auf der Sport-Gala geehrt werden, eine Ehrung von Solingens Sportlern der Saison aus.  Hier werden die Sieger aus einer Fach-Jury bestimmt, die jeweils aus einer Liste von 10 ausgewählten weiblichen und männlichen Sportlern sowie Trainern die Sieger küren. Im Vorjahr hatte Amina bereits den zweiten Platz belegt und konnte in diesem Jahr ihre ebenfalls noch im Teenager-Alter befindlichen Mitstreiterinnen Kim Treudt-Gösser und Inga Hundeborn auf dem sehr jungen weiblichen Siegerpodest auf die Plätze verweisen.

In der kleinen Laudatio hob Redaktionsleiter Guido Radtke, der die Verleihung launig moderierte, den Gewinn der U18w-Afrika-Meisterschaft und das damit verbundene Erreichen des Internationalen Meister-Titels als größten Erfolg in der Saison 2014/15 hervor, vergaß aber auch Aminas exzellente Ergebnisse in der Frauen-Bundesliga, der Herren-Regionalliga und der Jugend-Bundesliga nicht.  Fast noch mehr Eindruck beim Moderator und dem Publikum konnte Amina im Rahmen des Sieger-Interviews allerdings mit dem Thema ihrer Facharbeit machen, für die sie am Vortag in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Rahmen eines Mathematik-Wettbewerbs für Schüler mit dem 2.Preis ausgezeichnet worden war.

Insofern war es eine sehr erfolgreiche Woche zum Abschluss ihres Schuljahres und der Schachsaison und wir gratulieren Amina Sherif ganz herzlich zu dieser großen Auszeichnung!

Zum Artikel in der Morgenpost

Der Kommentarbereich ist geschlossen.