Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•2006•2009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Sechste weiterhin in Topform

Trotz des Fehlens von drei Stammspielern und nomineller Unterzahl konnte sich die VI. Mannschaft mit 5:3 bei den Sfr. Unterbarmen durchsetzen. Nach dem zweiten Sieg in Folge steht das von Joachim Görke betreute Team nun mit 8:4 Zählern auf dem 4. Tabellenplatz und darf sich sogar noch kleine Aufstiegshoffnungen machen. 

Dabei waren die Voraussetzungen für einen Erfolg in Unterbarmen nicht berauschend. Mit Carolin Kublanov, Dana Berelowitsch und Jan Porstmann fielen gleich drei Leistungsträger aus und nach einer kurzfristigen Absage von Howik Manukjan musste die ersatzgeschwächte Mannschaft auch noch direkt einen Rückstand durch die kampflose Niederlage verkraften.

Doch in dieser schwierigen Situation zeigte die Mannschaft bereits ihr enorm gewachsenes Selbstvertrauen. Nach einem leistungsgerechten Remis von Ingo Kopernok in sehr komplizierter Stellung einigte sich auch Vladislav Kublanov in schlechterer Stellung bei knapp werdender Bedenkzeit auf Unentschieden.

Bereits hier deutete es sich an, dass Routinier Gerd Capelan seinen Materialvorteil zum Sieg verwerten würde. Nach dem erwarteten Ausgleich folgten zwei weitere leistungsgerechte Unentschieden von Luisa Bashylina und Stephan Kaiser vor der Zeitkontrolle. Somit ging es beim Stand von 3:3 in die fünfte Spielstunde.

Dort krönte zunächst Alexander Kirschbaum seine starke positionelle Leistung, nachdem er in der Zeitnotphase entscheidenden Vorteil erlangt hatte, und sorgte für die Führung. Schließlich verdichtete wieder einmal Elizabeth Kublanov, die am Spitzenbrett eine ausgezeichnete Saison spielt, ihre Stellungsvorteile zu einem vollen Zähler und sorgte für den umjubelten 5:3-Siegtreffer.

Am 10.04.2016 empfängt die Sechste nun den einen Platz vor ihr platzierten TV Witzhelden II zu einem Spitzenspiel mit Blick auf den zweiten Tabellenplatz.

Zur Seite der VI. Mannschaft

Der Kommentarbereich ist geschlossen.