Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Bruderduell entscheidet Jugend-Vereins-Pokal

Der 11-jährige Samuel Wallrodt hat sich mit einem Sieg im Finale gegen seinen drei Jahre älteren Bruder Alexander erstmals den Sieg im Jugend-Vereins-Pokal gesichert. Zum Abschluss der Jugend-Vereinsturniere schien der Kampf um den Pokaltitel außerordentlich offen, da sich unter den 12 Teilnehmern kein Spieler der ersten Jugendmannschaft befand.

In den KO-Runden machte Alexander Wallrodt den klar besten Eindruck und konnte in direkten Duellen die beiden Mitfavoriten um den Titel, David Schmidt und Oliver Littek, ausschalten. Im Vergleich dazu bescherte das Los Samuel Wallrodt auf dem Weg ins Finale einen deutlich leichteren Weg, doch im prestigeträchtigen Finale gegen seinen Bruder zeigte sich Samuel in absoluter Topform und holte verdient seinen ersten Titel. Den dritten Platz sicherte sich im Schweizer System-Turnier der Ausgeschiedenen Oliver Littek knapp vor Kian Scheidtmann.

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Wallrodt, Samuel 933 4 4 0 0 4.0 5.5 5.50
2. Wallrodt, Alexander 1116 4 3 0 1 3.0 11.0 7.00
3. Littek, Oliver 1065 4 3 0 1 3.0 9.5 6.50
4. Scheidtmann, Kian 785 4 3 0 1 3.0 8.0 5.00
5. Schmidt, David 1110 4 2 0 2 2.0 9.0 3.00
6. Brinkmann, Tamina 811 4 2 0 2 2.0 8.0 2.00
7. Kuhn, Jonas 741 4 2 0 2 2.0 6.5 1.50
8. Soliman, Mohammed 4 1 1 2 1.5 5.5 1.25
9. Soliman, Faraj 4 1 0 3 1.0 11.5 1.50
10. Aralov, Egor 4 1 0 3 1.0 8.0 1.00
11. Strieder, Philipp 749 4 1 0 3 1.0 5.0 0.50
12. Soliman, Farouk 766 4 0 1 3 0.5 8.5 0.75

Einen Kommentar hinterlassen