Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•2006•2009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Mentzel und Ehringfeld gewinnen Viererturniere

Mit acht Spielern hatte sich eine glatt durch 4 teilbare Teilnehmerzahl eingefunden, die für die Viererturniere mit einer halben Stunde Bedenkzeit pro Spieler ideal ist. Es wurde in zwei Gruppen, aufgeteilt nach DWZ, gespielt.

In der A-Gruppe konnte sich Markus Mentzel den Sieg nach Feinwertung sichern, da er sich gegen den Zweiten Helmut Meckel durchsetzte, der sich wiederum in der letzten Runde an Marius Fränzel schadlos hielt. Marius kam zusammen mit Fabian Beyer auf Platz 3 ein, nachdem ihr direktes Duell in ein Unentschieden gemündet war.

Rangliste: Stand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Mentzel,Markus 1808 ** 1 ½ ½ 2.0 3.00
2. Meckel,Helmut 1706 0 ** 1 1 2.0 2.00
3. Beyer,Fabian 1744 ½ 0 ** ½ 1.0 1.50
4. Fränzel,Marius,Dr. 1699 ½ 0 ½ ** 1.0 1.50

In der B-Gruppe konnte sich der derzeit in Spiellaune befindliche Michael Ehringfeld mit 100 % durchsetzen. Anschließend reihten sich mit jeweils einem Punkt Abstand spielstärkegemäß Stephan Kaiser, Stefan Schubert und Michael Engeländer ein.

Rangliste: Stand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Ehringfeld,Michael 1358 ** 1 1 1 3.0 3.00
2. Kaiser,Stephan 1506 0 ** 1 1 2.0 1.00
3. Schubert,Stefan 1304 0 0 ** 1 1.0 0.00
4. Engeländer,Michael 0 0 0 ** 0.0 0.00

Der Kommentarbereich ist geschlossen.