Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Görke und Dr. Fränzel punkten am besten

Zum 4er-Rundenturnier mit 30 Minuten Bedenkzeit pro Spieler für die ganze Partie fanden sich auch diesmal wieder die ideale Anzahl von 8 Spielern ein; es wurde daher in zwei Gruppen gespielt.

In der A-Gruppe konnte sich Joachim Görke mit zwei Siegen und einem Remis an die Spitze setzen, so dass Jan Hobusch und Andreas Peschel mit den Plätzen 2 und 3 vorlieb nehmen mussten. Helmut Meckel konnte in der sehr starken Gruppe als einziger unter 2000 DWZ-Punkten diesmal seine taktische Findigkeit nicht aufs Brett bringen.

Rangliste: Stand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Görke,Joachim 2039 ** ½ 1 1 2.5 2.50
2. Hobusch,Jan 2130 ½ ** ½ 1 2.0 2.00
3. Peschel,Andreas 2139 0 ½ ** 1 1.5 1.00
4. Meckel,Helmut 1772 0 0 0 ** 0.0 0.00

In der B-Gruppe setzte sich der in Spiellaune befindliche DWZ-Favorit Dr. Marius Fränzel mit 3/3 durch. Den 2. Platz teilten sich mit 1½/3 Punkten und identischer Feinwertung seine Mannschaftskollegen Rainer Falge und Wolfgang Zimdars.

Rangliste: Stand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer NWZ 1 2 3 4 Punkte SoBerg
1. Fränzel,Marius,Dr. 1680 ** 1 1 1 3.0 3.00
2. Falge,Rainer 1576 0 ** ½ 1 1.5 0.75
3. Zimdars,Wolfgang 1550 0 ½ ** 1 1.5 0.75
4. Kaiser,Stephan 1508 0 0 0 ** 0.0 0.00

Einen Kommentar hinterlassen