Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Einträge der Kategorie 08. Mannschaft

Achte bleibt am Tabellenende

Trotz Überzahl musste die VIII. Mannschaft eine klare 2½:5½-Niederlage bei den Sfr. Unterbarmen hinnehmen und hat dadurch mit 2:10 Punkten weiterhin die »Rote Laterne« in der 1. Bezirksklasse inne. Weiterlesen »

Deutliche Niederlage bei der ESG

Eine glatte 2½:5½-Niederlage bei ESG IV musste unsere VIII. Mannschaft in der 1. Bezirksklasse hinnehmen und steckt damit weiterhin im Tabellenkeller fest. Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung von Spitzenbrett Valentino Usein konnte der Kampf nur mit sieben Spielern bestritten werden, doch auch der Gegner von Engelbert Kletzl tauchte nicht auf, so dass es nach 30 Minuten bereits 1:1 stand. Weiterlesen »

Erster Saisonsieg für Achte

Durch ein 5½:2½ gegen die sechste Vertretung des BSW konnte unsere VIII. Mannschaft im vierten Saisonspiel in der 1. Bezirksklasse endlich ihre ersten Punkte einfahren. Besonders erfreulich war, dass im Rahmen einer kompakten Mannschaftsleistung keine Partie verloren ging. Weiterlesen »

Achte unterliegt knapp in Vohwinkel

Unsere VIII. Mannschaft bleibt auch nach drei Spieltagen in der 1. Bezirksklasse ohne Punktgewinn am Tabellenende. Trotz einer frühen Führung durch den aktuell in starker Form aufspielenden Ingo Kopernok musste sich das Oktett um Kapitän Philipp Müller  nach langem Kampf mit 3:5  bei der zweiten Mannschaft des Vohwinkeler SC  geschlagen geben. Weiterlesen »

Dezimierte Achte chancenlos

In Notbesetzung musste unsere VIII. Mannschaft eine 2½:5½-Niederlage gegen SW Remscheid III hinnehmen und bleibt so nach zwei Spieltagen am Tabellenende der 1. Bezirksklasse. Nach dem Ausfall diverser Stammspieler musste schließlich auch noch eine doppelte Unterzahl verkraftet werden. Florian Schubert litt noch unter den Nachwirkungen seiner Weisheitszahn-OP und fiel ebenso kurzfristig aus wie Spitzenbrett Valentino Usein. Weiterlesen »

Siebte behält beim Hausduell die Oberhand

Nach einem Jahr in der 2. Bezirksliga startet die VII. Mannschaft wieder in der 1. Bezirksklasse. Bis auf eine Änderung (Ingo Kopernok wechselte zur VIII. Mannschaft, dafür kam unser Neumitglied Michael Engeländer in die Mannschaft) läuft sie in derselben Formation wie in der Vorsaison auf. Auch heute trat sie, bis auf den krankheitsbedingten Ausfall von Wieland Wolf, der durch Robert Barche ersetzt wurde, in der Stammbesetzung an. Neues Spitzenbrett ist in dieser Saison Michael Ehringfeld. Da die VIII. Mannschaft gleich an vier Brettern auf ihren Stammmersatz zurückgreifen musste, bestand die Hoffnung auf ein Unentschieden. Weiterlesen »

Achte rückt auf Aufstiegsplatz vor

Im Schachzentrum war die III. Mannschaft der Schachfreunde aus Vonkeln der Gast der VIII. Mannschaft. Am Ende stand ein klarer 6:2-Erfolg. Damit ist das Team in der 1. Bezirksklasse auf einen Aufstiegsplatz aufgerückt. Wie viel der wert ist, wird sich im Spitzenduell am kommenden Sonntag gegen BSW V zeigen. Weiterlesen »

Achte mit wichtigem Sieg in Lennep

Die Partie von Gerd Nießen beim Sieg der VIII. Mannschaft mit 4½:3½ Punkten bei den Schachfreunden Lennep bot alles: Gewonnene Stellung, einzügigen Einsteller und glückliches Remis. Das drückt aus, wie kampfbetont der Verlauf war. Weiterlesen »

Achte verliert knapp

Nominell deutet beim Kampf der VIII. Mannschaft gegen Velbert II in der 1. Bezirksklasse alles auf ein enges Match. Das war es dann am Ende auch – mit dem besseren Ausgang für die Gäste im Schachzentrum. Mit 3½:4½ gehen die zwei Punkte nach Velbert. Weiterlesen »

Achte erkämpft in Remscheid ein 4:4

Im DRK-Haus Remscheid konnte sich niemand daran erinnern, dass Markus Schwedler in einem Mannschaftskampf als letzter verbleibender Spieler am Brett sitzt und das Wohl und Wehe des Ausgangs des Wettkampfs bestimmen kann. Und doch sollte er zum Helden des Tages werden. Verdient mit einer blitzsauber gespielten Partie. Weiterlesen »


Ältere Einträge »