Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Einträge der Kategorie U14

U14-Mädchen sind Solinger Sport-Jugendteam des Jahres!

Stellvertretend für die Mannschaft: Melanie Müdder
(Foto: Rafael Müdder)

Traditionell richtet der Solinger Sportbund im November einen Sportempfang aus, bei dem die Verantwortlichen aus Sport und Politik mit Förderern und vielen Vereinsvertretern zusammen kommen und der in diesem Jahr in den Räumlichkeiten der Stadt-Sparkasse unter dem Thema »Spitzensport in Solingen« stand.

Ein weiterer wichtiger Programmpunkt war die Prämierung der Solinger Jugend-Sport-Teams des Jahres. Diese Auszeichnung wurde zum vierten Mal verliehen und ist dank der außerordentlich großzügigen Unterstützung durch die Eheleute Ulrike und Klaus Krebs in jedem Jahr mit insgesamt 10.000 Euro für die drei ausgewählten Teams dotiert. Wir hatten für unsere U14w-Mannschaft eine Bewerbung eingereicht und waren im Vorfeld informiert worden, zu den drei ausgezeichneten Mannschaften zu gehören. Weiterlesen »

U14-Mädchen verteidigen NRW-Meistertitel

Unsere NRW-Meisterinnen: Luisa Bashylina, Melanie Müdder, Elizabeth Kublanov und Dana Berelowitsch mit Trainer Joachim Görke
(Foto: Rafael Müdder)

Unser U14-Mädchen-Team hat mit einem Unentschieden gegen den punktgleichen Düsseldorfer SK zum zweiten Mal nach 2016 die NRW-Meisterschaft gewonnen!  Das 8:8 (2:2) reichte aufgrund der besseren Brettpunkte zur erfolgreichen Titelverteidigung, zu der wir Melanie Müdder, Dana Berelowitsch, Elizabeth Kublanov, Luisa Bashylina und natürlich Erfolgscoach Joachim Görke herzlich gratulieren! Weiterlesen »

Tabellenführung vor der Schlussrunde

Mit einem 12:4 (4:0) gegen die SG Raesfeld/Erle und einem anschließenden 10:6 (3:1) gegen die SF Brackel hat unser U14-Mädchen-Quartett auch die Doppelrunde der NRW-Mannschaftsmeisterschaft erfolgreich absolviert und geht als Tabellenführer in die Schlussrunde. Dort kommt es zu einem echten Endspiel um den Landestitel in einer Neuauflage des »Klassikers« gegen unsere Freunde vom Düsseldorfer SK, deren Mädels ebenfalls bisher alle Kämpfe gewinnen konnten.  Weiterlesen »

Klarer Sieg gegen Gütersloh

Mit einem klaren 12:4-(4:0)-Sieg gegen den Gütersloher SV hat unsere U14w-Mannschaft den zweiten Sieg bei den NRW-Meisterschaften in Nachrodt-Wiblingwerde eingefahren und sich an die Tabellenspitze gesetzt. Elizabeth Kublanov und Luisa Bashylina stellten die Weichen gegen die Ostwestfalen früh auf Sieg.

Dagegen hatte Spitzenbrett Melanie Müdder Glück, als sie zwischenzeitlich ein Matt zuließ, das ihre Gegnerin allerdings ebenfalls übersah. So konnte Melli schließlich noch ebenso ihrer Favoritenstellung gerecht werden wie Dana Berelowitsch in der letzten Partie des Tages.

Punktgleich mit unseren Mädels ist das andere favorisierte Quartett des Düsseldorfer SK, dass das bisherige Fehlen der sich auf einer Klassenfahrt befindenden Eva Rudolph wegstecken und beide Kämpfe mit nur drei Spielerinnen gewinnen konnten. Am morgigen Samstag steht eine Doppelrunde an, in der unsere U14w zunächst auf Raesfeld und danach auf Dortmund Brackel trifft.

Zur Seite der U14w

Arbeitssieg für U14-Mädchen-Team

Traditionell findet die Endrunde der NRW-Jugend-Mannschaftsmeisterschaften in den jüngeren Altersklassen am langen Fronleichnams-Wochenende statt. So kämpfen auch diesmal vom 15.-18.06.2017 insgesamt 18 Vierer-Mannschaften in den Altersklassen U14, U12 und U14w in der Jugendherberge »Auf dem Ahorn« in Nachrodt-Wiblingwerde um die Qualifikation zur Deutschen Vereinsmeisterschaft im Dezember. Im Feld der sechs U14w-Mannschaften ist natürlich auch unser Mädchenquartett dabei, die ihren Vorjahrestitel verteidigen möchte. Weiterlesen »

U14-Mädchen souverän in NRW-Qualifikation

Etwas mehr als vier Monate nach dem großartigen Triumph bei der Deutschen Vereins-Meisterschaft 2016 in Düsseldorf begann für unser U14w-Quartett wieder der »Turnieralltag«. Um sich erneut für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren und dort den Titel verteidigen zu können, muss erneut die Qualifikation bei den NRW-Meisterschaften geschafft werden. Die Endrunde der sechs besten NRW-Teams wird traditionell am langen Fronleichnams-Wochenende vom 15.-18.06.2017 in Nachrodt-Wiblingwerde stattfinden.

Das Qualifikationsturnier zur Ermittlung der dort teilnehmenden 6 Mannschaften fand am 06.05.2017 in Bochum statt, wo 7 Runden Schnellschach zu absolvieren waren. Zum Auftakt hatten unsere Mädels einige Mühe mit den SF Brackel, konnten diesen Kampf aber mit 9:7 (2½:1½) gewinnen. In der Folge kamen sie immer besser in Schwung und siegten auch im traditionell sehr umkämpften Lokalderby gegen den späteren Zweitplatzierten Düsseldorfer SK  mit 10:6 (3:1).

So wurde es am Ende ein erster Platz mit perfekter Bilanz von 14:0 Punkten. Am vierten Brett konnte Nesthäkchen Luisa Bashylina mit 7/7 das beste Ergebnis erzielen. Im Übrigen holten Melanie Müdder, Dana Berelowitsch und Elizabeth Kublanov jeweils 6/7.

Zur Seite der U14w

Zahlreiche Ehrungen bei der Solinger Sport-Gala

Bei der traditionellen Solinger Sport-Gala, die am 11.02.2017 im Konzertsaal des Stadt-Theaters stattfand, wurden auch zahlreiche SG-Akteure für die tollen Erfolge im Jahr 2016 geehrt. So zeichnete Oberbürgermeister Tim Kurzbach unser Bundesliga-Team und die U14-Mädchen-Mannschaft für ihre deutschen Meistertitel aus.

Unsere Meister-Mädchen Luisa Bashylina, Melanie Müdder, Elizabeth Kublanov und Dana Berelowitsch mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach

Zudem durften Melanie Müdder und Luisa Bashylina auch noch einmal für Einzel-NRW-Jugendmeistertitel auf die Bühne. So war es wieder einmal ein schöner und kurzweiliger Abend, den das gesamte U14w-Team einschließlich aller Eltern noch einmal nutzte, um sich mit einer schönen Collage und einem wertvollen Turniergutschein beim unermüdlichen Joachim Görke für seine großartige Betreuung der Mannschaft in den vergangenen Jahren zu bedanken.

Private Preisverleihung an Trainer Joachim Görke (am Ende der Reihe rechts)

U14-Mädchen sind Deutscher Meister

Unsere Meister-Mädchen: Dana Berelowitsch, Luisa Bashylina, Melanie Müdder und Elizabeth Kublanov mit Trainer Joachim Görke

Unsere U14-Mädchen-Mannschaft hat es geschafft! Melanie Müdder, Dana Berelowitsch, Elizabeth Kublanov und Luisa Bashylina besiegten im erwartet spannenden und hart umkämpften Lokalderby das Quartett des Gastgebers Düsseldorfer SK mit 2½:1½ und holten sich mit der perfekten Bilanz von 14:0 Punkten den Deutschen Meistertitel! Knapp 16 Jahre nach dem Beginn des Wiederaufbaus der Jugendabteilung unseres Vereins ist dies der größte Mannschafts-Erfolg unserer Schachjugend, zu dem die gesamte Schachgesellschaft herzlich gratuliert! Weiterlesen »

Noch ein Unentschieden fehlt zum Meister-Titel

Topscorerin Melanie Müdder

Unsere U14-Mädchen-Mannschaft hat am dritten Tag der Deutschen Vereinsmeisterschaft in Düsseldorf ihre Tabellenführung verteidigt. Angeführt von der mit 6/6 überragenden Melanie Müdder konnten unsere jungen Damen zunächst die SF Sasbach mit 3:1 bezwingen und dann am Nachmittag das NRW-Duell mit SF Brackel ebenfalls mit 3:1 für sich entscheiden.  Diese Ergebnisse spiegeln allerdings nicht wider, wie viele Nerven und Energie dieser Tag mit Zeitnotschlachten, Blackouts und tollem Kampfgeist alle Beteiligten gekostet haben dürfte.

Vor der Schlussrunde liegt unsere U14w mit 12:0 Zählern vor den Schachpinguinen Berlin (10:2). Damit genügt morgen ein Unentschieden, um den Traum vom Deutschen Meistertitel perfekt zu machen. Allerdings steht in der Schlussrunde das stets extrem umkämpfte Niederrhein-Derby gegen den Ausrichter Düsseldorfer SK auf dem Programm. Weiterlesen »

Tabellenführung zur Turnierhalbzeit bei der DVM

Nach vier von sieben Runden liegt unsere U14w-Mannschaft bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften in Düsseldorf mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze. Nach einem zwar knappen, aber absolut verdienten 2½:1½-Sieg gegen den USV Halle in der 3. Runde besiegten unsere Mädchen am Nachmittag im Spitzenspiel der beiden topgesetzten Mannschaften die Schachpinguine Berlin in einem packenden Duell mit 3:1 und sind damit aktuell das einzig verbliebene Team mit noch makelloser Bilanz.  Weiterlesen »


Ältere Einträge »