Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Luisa Bashylina für NRW-Auswahl in Topform

Luisa Bashylina

Vom 29.09.–04.10.2017 fanden in Hannover die Deutschen Ländermeisterschaften der Schachjugend statt. Erstmals waren alle 17 Landesverbände am Start und mussten jeweils eine Mannschaft aufbieten, die aus jeweils einem Jugendlichen der fünf Altersklassen U20, U18, U16, U14 und U12 sowie drei Mädchen der Altersklassen U20, U16 und U12 bestehen musste, wobei die Mannschaftsrangfolge frei wählbar war. Für die diesjährige NRW-Auswahl waren auch Luisa Bashylina und Melanie Müdder dabei.

Während viele Landesverbände nahezu ihre Bestbesetzung aufbieten konnten, so dass zahlreiche ehemalige WM- und EM-Medaillengewinner am Start waren, musste die Schachjugend NRW auf diverse Spitzenspieler verzichten, so dass sie nur auf Rang 13 im Feld der 18 Mannschaften gesetzt war. Prompt setzte es gegen den späteren deutschen Meister Berlin zum Auftakt eine heftige ½:7½-Niederlage. Weiterlesen »

Fehlstart für Sechste

Unsere VI. Mannschaft musste auch im ersten Heimspiel in der 2. Bezirksliga eine Niederlage einstecken. Nach dem 3:5 gegen BSW IV ist damit der Fehlstart perfekt und statt vager Hoffnungen auf den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bezirksliga ist nun mit 0:4 Zählern erst einmal Kampf um den Klassenerhalt angesagt. Weiterlesen »

SG-Bambinis (noch) ohne Punktgewinn

Auch wenn das 0:6 unserer IX. Mannschaft gegen OTV II einen sehr einseitigen Spielverlauf suggeriert, zeigte die vielleicht jüngste Mannschaft unserer Vereinsgeschichte mit einem Durchschnittsalter von knapp 8,5 Jahren am zweiten Spieltag der 2. Bezirksklasse eine sehr gute Vorstellung und werden dies sicherlich bald auch in Punkte ummünzen können. Weiterlesen »

Lemanczyk im Führungstrio bei Bezirksmeisterschaft

Nach zwei von sieben Runden gehört Thomas Lemanczyk zusammen mit René Tückmantel (BSW) und Gerhard Arold (ESG) zum verlustpunktfreien Führungstrio bei der Bezirkseinzelmeisterschaft. Während Lemanczyk dabei von der krankheitsbedingten Absage von Markus Schmuck profitierte, konnte Helmut Busse den Widerstand von Ulrich Waagener (Remscheid) nicht brechen und büsste seinen ersten halben Zähler ein.  Weiterlesen »

Tag der Überraschungen bei der Stadtmeisterschaft

Die 2.Runde der Solinger Stadtmeisterschaften brachte an den Spitzenbrettern gleich diverse überraschende Resultate. Dabei trumpften insbesondere die beiden vereinslosen Akteure Andreas Lux und Wolfgang Steinbach auf. Steinbach profitierte von einem taktischen Aussetzer von Markus Schmuck, während Lux den erfahrenen Dr. Stefan Flesch bezwingen konnte.

Ebenfalls in Topform präsentierte sich Dr. Hans-Joachim Boschek, der die Ungenauigkeiten von Dirk Schockenbäumer konsequent ausnutzte und mit seinem Angriff einen unerwarteten Sieg einfuhr. Dagegen konnte sich Markus Boos nach einem Bauerneinsteller gegen Stephan Borchert mit zäher Verteidigung noch ins Remis retten.

Nach zwei Runden sind insgesamt nur noch 8 Spieler verlustpunktfrei.

Zur Turnierseite

Amina Sherif beendet WM auf Platz 21

Nach einer Bilanz von 1/3 im letzten Turnierabschnitt landete Amina Sherif schließlich auf Rang 21 bei der in Montevideo ausgetragenen U18w-Weltmeisterschaft. Trotz des nicht optimalen Endspurts darf Amina sehr zufrieden mit dieser Leistung sein, da sie sowohl spielerisch überzeugte als auch einen satten Gewinn von 48 Elopunkten aus Uruguay mit nach Hause bringen wird. Weiterlesen »

Vierte noch auf Formsuche

Zum Auftakt der Verbandsliga musste unsere IV. Mannschaft eine deutliche 1½:6½-Schlappe gegen den PSV Turm Duisburg hinnehmen. Auch wenn die Niederlage sicherlich nicht unerwartet kam, so war sie in dieser Höhe unnötig und wurde maßgeblich dadurch begünstigt, dass viele Akteure nach langer Schach-Pause noch nicht wieder im »Turniermodus« waren. Weiterlesen »

Siebte behält beim Hausduell die Oberhand

Nach einem Jahr in der 2. Bezirksliga startet die VII. Mannschaft wieder in der 1. Bezirksklasse. Bis auf eine Änderung (Ingo Kopernok wechselte zur VIII. Mannschaft, dafür kam unser Neumitglied Michael Engeländer in die Mannschaft) läuft sie in derselben Formation wie in der Vorsaison auf. Auch heute trat sie, bis auf den krankheitsbedingten Ausfall von Wieland Wolf, der durch Robert Barche ersetzt wurde, in der Stammbesetzung an. Neues Spitzenbrett ist in dieser Saison Michael Ehringfeld. Da die VIII. Mannschaft gleich an vier Brettern auf ihren Stammmersatz zurückgreifen musste, bestand die Hoffnung auf ein Unentschieden. Weiterlesen »

Knappe Niederlage für U12

Zum Auftakt der Endrunde der U12-Niederrhein-Meisterschaft musste unsere Mannschaft eine etwas unglückliche 7:9 (1½:2½)-Niederlage gegen Turm Krefeld hinnehmen. Tamina Brinkmann hatte den Zeitaufwand der Anreise per Fahrrad falsch eingeschätzt und kam deutlich zu spät. Beim Versuch, die verlorene Zeit schnell wieder hereinzuholen, schlichen sich einige taktische Übersehen ein, die bald zur Niederlage führten. Weiterlesen »

Starker Zwischenspurt von Amina Sherif bei Jugend-WM

WIM Amina Sherif bei der U18w-Weltmeisterschaft in Montevideo

Für Amina Sherif ist die U18w-Weltmeisterschaft in Montevideo ihre dritte Jugend-WM nach den Titelkämpfen 2013 und 2015, wo sie in der U14w bzw. U16w einmal 6½ und einmal 6 Zähler aus jeweils 11 Runden erreichte. Nach drei starken Partien in den Runden 6-8 steht sie in Uruguay aktuell bei 4½/8 und hat gute Aussichten auf ihre bisher erfolgreichste Weltmeisterschaft, wenn sie diese Form auch im letzten Turnierdrittel konservieren können wird.
Weiterlesen »


« Neuere Einträge · Ältere Einträge »