Achte besiegt Neunte deutlich

Im Auftaktduell zur 3. Bezirksklasse trafen im Schachzentrum unsere VIII. und IX. Mannschaft aufeinander, wobei die VIII. mit 5:1 deutlich die Oberhand behalten konnte: Jan Philipp Niemeyer hatte gegen Carolin Kublanov eine Deckung übersehen und war dadurch in entscheidenden Nachteil geraten. Haakon Ober hatte bereits in der Eröffnung die Übersicht verloren und gegen Rainer Falge zwei Figuren eingestellt, kämpfte aber tapfer weiter, was aber am Endergebnis nichts änderte. Marvin Krebber holte den einzigen Punkt für die IX., als er nach wechselvollem Partieverlauf Elizabeth Kublanov mattsetzen konnte. Jonas Möller setzte ganz gelassen seinen Vorteil gegen Maximilian Niemeyer um. Am 1. Brett setzte Vladislav Kublanov nach einem sauberen Königsangriff Stefan Schubert matt. Und am 2. Brett gab Hartmut Ober gegen Ernst Müller auf, nachdem er durch eine Unaufmerksamkeit auch noch seinen letzten Turm eingestellt hatte.

Zur Seite der VIII. Mannschaft Zur Seite der IX. Mannschaft

Ein Gedanke zu „Achte besiegt Neunte deutlich“

Kommentare sind geschlossen.