Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•2006•2009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Achte unterliegt beim Spitzenreiter

Sechs Wochen nach der knappen Niederlage im Lokalderby gegen SC Solingen 1928 II musste unsere VIII. Mannschaft sich auch beim anderen punktgleichen Tabellenführer Mettmann-Sport mit 2½: 5½ geschlagen geben. Damit rangiert das Team von Kapitän Uwe Barche nach fünf Spieltagen mit 6:4 Zählern im oberen Mittelfeld der 1. Bezirksklasse.

Die niederbergischen Gastgeber spielten im vergangenen Jahr noch in der 1. Bezirksliga und stiegen sogar in die Verbandsklasse auf, zogen aber ihre Mannschaft nach einem immensen personellen Aderlaß zurück. Vom alten Kader ihrer 1. Mannschaft verblieben nur die Regionalliga-erfahrenen Detlef Stanislowski und Immo Schatzschneider, denen es prompt gelang, erstmalig unserer extrem erfolgreichen Doppelspitze Veit Mankel und Gerd Capelan zwei Niederlagen zuzufügen – für Gerd war es sogar die erste Saisonniederlage überhaupt nach zuvor 4/4.

Dadurch war es für die Achte naturgemäß sehr schwierig, zumal die Gastgeber auch an den übrigen sechs Brettern nominell favorisiert waren. Doch insbesondere Wieland Wolf und Bernhard Fodor spielten groß auf und konnten schöne Siege einfahren, während Michael Ehringfeld ein Remis beisteuerte.

Doch die Gastgeber gaben sich an den hinteren Brettern keine Blöße, so dass sich letztlich Lothar Mix, Uwe Barche und auch Stefan Schubert ihren Kontrahenten geschlagen geben mussten und die  2½: 5½-Niederlage perfekt war.

Zur Seite der VIII. Mannschaft

Der Kommentarbereich ist geschlossen.