Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren
«     
»

Kevin Schröder glänzt in Bad Zwesten

Kevin Schröder – Lev Gutman

Nachdem er in der Vorwoche beim Schachtürken-Cup in Paderborn das Siegertreppchen noch knapp verpasst hatte, gelang Kevin Schröder beim Open in Bad Zwesten, das vom 02.-06.01.2017 zum 17. Mal ausgetragen wurde, der große Wurf. Im Feld der 70 Teilnehmer holte Kevin 5½/7, wurde damit hervorragender Dritter und durfte sich nach einer Turnierperformance von 2496 über den Zugewinn von 40 Elo-Punkten freuen!

An Position 10 gesetzt startete Kevin mit 2/2, bevor ihm eine tolle Angriffspartie gegen den lettischen IM Tom Kantans (2476) gelang. Nach einem weiteren Sieg führte er zur Turnierhalbzeit das Feld mit 4/4 gemeinsam mit dem Topfavoriten GM Vladimir Epishin (2569) an. Im Spitzenduell musste sich Kevin dem erfahrenen ehemaligen Karpov-Sekundanten nach langem Kampf geschlagen geben und hielt dann in der schwierigen Nachmittags-Runde dem stets kämpferischen GM Lev Gutman (2451) stand.

Mit einem Schwarz-Sieg in der Schlussrunde gegen FM Hendrik Hoffmann (2327) rundete Kevin sein ausgezeichnetes Turnier ab und durfte sich zudem über ein schönes Preisgeld von 500 Euro freuen.

Thomas Michalczak

In Kevin`s Windschatten präsentierte sich auch sein langjähriger Trainer Thomas Michalczak in aufsteigender Form, auch wenn er leider durch eine Schlussrunden-Niederlage gegen den jungen Chinesen Ruotong Chu die Preisränge verpasste. Dennoch durfte Tom mit 4½/7 und dem 9. Platz im Rahmen seiner Elo- und DWZ-Erwartung durchaus zufrieden sein und dürfte langsam auf dem richtigen Weg aus der Formkrise sein.

Zur Rangliste

Einen Kommentar hinterlassen