Archiv der Kategorie: VI. Mannschaft

Sechste remisiert im spannenden Stadtderby

Auch wenn die Mannschaft des SC Solingen 1928 II als verlustpunktfreier Tabellenführer ins Schachzentrum gekommen war, fühlte sich das 4:4 unserer Sechsten in einer vorgezogenen Partie der 2. Bezirksliga eher wie ein Punktverlust an, da beim Vergleich der doch zahlreich ausgelassenen Chancen auf beiden Seiten unser Team ein Übergewicht zu verzeichnen hatte.  Sechste remisiert im spannenden Stadtderby weiterlesen

Erster Saisonsieg für Sechste

Nach dem verpatzten Saisonstart mit gleich zwei Niederlagen konnte unsere VI. Mannschaft mit einem 5:3 beim Radevormwalder SV endlich den ersehnten ersten Sieg der Spielzeit einfahren. Den ersten halben Zähler steuerte dabei Nesthäkchen Luisa Bashylina bei, die diesmal sogar das Spitzenbrett verwaltete. In einer modernen Behandlung der russischen Verteidigung mit 5. Sc3 war hier nach beiderseitig langen Rochaden eine relatib sterile Position ohne Gewinnpotential entstanden. Erster Saisonsieg für Sechste weiterlesen

Handy des Spielleiters beendet Partie

Beim doppelten Heimkampf unserer V. und VI. Mannschaft in der ersten Runde der 2. Bezirksliga konnte sich die nominell stärkere Mannschaft auch diesmal wieder verdient durchsetzen, auch wenn Rainer Falge im letzten Jahr bezweifelt hatte, dass das der V. noch einmal gelingen würde. Gewürzt wurde der Kampf durch den nicht alltäglichen Vorfall, dass ausgerechnet das Handy des Spielleiters des SBBL, Marius Fränzel, dessen Partie vorzeitig beendete, als eine Nachricht vom Vorsitzenden der SG Solingen eintraf. Dennoch reichte es zu einem leistungsgerechten 5:3, womit der Saisonauftakt der V. nach Maß verlaufen ist. Handy des Spielleiters beendet Partie weiterlesen