Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Einträge der Kategorie 09. Mannschaft

SG-Bambinis (noch) ohne Punktgewinn

Auch wenn das 0:6 unserer IX. Mannschaft gegen OTV II einen sehr einseitigen Spielverlauf suggeriert, zeigte die vielleicht jüngste Mannschaft unserer Vereinsgeschichte mit einem Durchschnittsalter von knapp 8,5 Jahren am zweiten Spieltag der 2. Bezirksklasse eine sehr gute Vorstellung und werden dies sicherlich bald auch in Punkte ummünzen können. Weiterlesen »

Neunte verliert gegen Velbert

Am ersten Spieltag der 2. Bezirksklasse musste sich unsere IX. Mannschaft mit einer reinen U12-Aufstellung mit 2:4 gegen das ebenfalls noch sehr junge Team von Velbert III geschlagen geben. Die Gäste mussten einen kurzfristigen Ausfall verkraften, so dass Samuel Wallrodt zu einem kampflosen Zähler kam. Weiterlesen »

Jüngste SG-Mannschaft der Vereinsgeschichte

Zwar musste die IX. Mannschaft am letzten Spieltag der 2. Bezirksklasse eine 0:6-Niederlage bei ESG V hinnehmen, sogte aber dennoch für Schlagzeilen, denn erstmals brachten wir im Herren-Spielbetrieb eine Mannschaft ans Brett, deren Durchschnittsalter bei etwas über 8 Jahren lag.

Zwar mussten Faraj, Farouk und Mohammed Soliman ebenso wie Kian Scheidtmann und Jonas Kuhn die größere Routine und spielerische Überlegenheit ihrer Gegner noch anerkennen, doch der 11-jährige Teamsenior Samuel Wallrodt besaß die Chance zum Ehrentreffer. Leider konnte er seine Vorteile nicht zum Sieg ummünzen, was in der kommenden Spielzeit bestimmt bereits besser gelingen wird.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Klare Niederlage für Neunte

Eine glatte 1:5-Niederlage gegen den Tabellenzweiten SF Lennep II musste unsere nochmals verjüngte IX. Mannschaft in ihrem letzten Heimspiel der Saison hinnehmen. Den Ehrentreffer erzielte dabei Farouk Soliman. Auch seine beiden Brüder Faraj und Mohammed Soliman zeigten gute Leistungen, mussten sich aber später dennoch geschlagen geben.  Dagegen hatten die »Routiniers« der Mannschaft wie der 10jährige Kian Scheidtmann, Samuel Wallrodt (11) und Bilal Wawi (18) alle nicht ihren besten Tag erwischt und blieben unter ihren Möglichkeiten, so dass die deutliche Niederlage recht schnell feststand.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Neunte schlägt sich achtbar

Beim Tabellenführer Ronsdorf II war unsere IX. Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von etwas über 11 Jahren erwartungsgemäß chancenlos, obwohl Kian Scheidtmann zu einem kampflosen Zähler kam. Mohammed und Farouk Soliman mussten sich jedoch schnell geschlagen geben, so dass die Gastgeber wieder umgehend die Führung übernahmen.  Dennoch war Mannschaftsführer Joachim Görke mit dem Auftritt unseres Sextetts sehr zufrieden.

Der 8jährige Faraj Soliman zeigte vielleicht seine bisher beste Turnierpartie, auch wenn er am Ende konditionell abbaute und sich geschlagen geben musste. An den Spitzenbrettern wussten sowohl Howik Manukjan als auch Bilal Wawi absolut zu überzeugen, auch wenn sich im Endspiel schließlich die größere Routine ihrer um ca. 500 DWZ-Punkte stärkeren Kontrahenten bemerkbar machte, so dass das Ergebnis nach knapp vier Stunden standesgemäß 1:5 lautete.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Erster Saisonsieg für Neunte

Am vierten Spieltag der 2. Bezirksklasse gelang unserer IX. Mannschaft beim Heimspiel gegen die Velberter SG III mit 5:1 der erste Saisonsieg. Die Gäste traten ebenso wie unser Sextett mit einer reinen Jugendmannschaft an und boten an den hinteren drei Brettern drei Spieler auf, die alle ihren ersten Mannschaftskampf absolvierten. Samuel Wallrodt, Kian Scheidtmann und Wolodja Manukjan nutzten diese noch fehlende Routine zu schnellen vollen Zählern.

Deutlich ausgeglichenere Duelle gab es an den vorderen Brettern, wo Florian Over und Bilal Wawi mit sehr guten Partien den Mannschaftssieg sicherstellten, bevor sich Spitzenbrett in der längsten Partie des Tages zum Ehrentreffer für die Gäste geschlagen geben musste.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Überzahl reicht IX. Mannschaft nicht

Die Termine in der Vorweihnachtszeit führen gerade in den unteren Spielklassen häufig zu Aufstellungsproblemen. Dies galt besonders beim Duell unserer IX. Mannschaft mit dem TV Witzhelden III.  Während Joachim Görke wenigstens eine komplette, aber größtenteils völlig unerfahrene Mannschaft an die Bretter brachte, reisten die Gäste nur mit 4 Akteuren an.

Dies reichte aber zu einem ungefährdeten Auswärtssieg, da die kampflosen Zähler an unsere Spitzenbretter Howik Manukjan und Bilal Wawi gingen, während die Gebrüder Faraj, Farouk und Mohammed Soliman alle der deutlich größeren Erfahrung ihrer Gegner Tribut zollen mussten.

Lediglich Wolodja Manukjan konnte seine Partie etwas ausgeglichener gestalten, unterlag am Ende aber ebenfalls zum Endstand von 2:4.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Neunte verpasst Punktgewinn

Bei ihrer knappen 2½:3½-Niederlage beim OTV II verpasste unsere sehr junge IX. Mannschaft die Chance, einen unerwarteten Punkt vom Schützenplatz mitzunehmen. Zwar hatten Philipp Strieder und Samuel Wallrodt jeweils Glück, dass ihre Gegner sie in Gewinnstellungen Patt setzten, so dass die Niederlage auch höher hätte ausfallen können. Weiterlesen »

Neunte zahlt Lehrgeld

Nach dem Wegfall der 3. Bezirksklasse geht unsere IX. Mannschaft nun eine Spielklasse höher als jüngstes Team und klarer Außenseiter in die neue Saison. Einen ersten Vorgeschmack auf die Schwere der Aufgabe, an der die noch unerfahreren Akteure im Laufe der Saison werden wachsen müssen, lieferte das Auftaktspiel gegen SW Remscheid IV, das mit 1:5 verloren ging. Weiterlesen »

Neunte verpasst Aufstieg knapp

Als erstes Team beendete unsere IX. Mannschaft ihre Saison in der 3. Bezirksklasse. Nach dem sensationellen Erfolg über Neviges II besaß die Mannschaft um Routinier Klaus Drunk, die eigentlich nur unseren Anfängern erste Spielpraxis geben sollte, tatsächlich Aufstiegschancen, die sich mit einem Unentschieden im letzten Kampf bei SW Remscheid IV realisieren würden. Weiterlesen »


Ältere Einträge »