Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Einträge der Kategorie 06. Mannschaft

Erster Saisonsieg für Sechste

Nach dem verpatzten Saisonstart mit gleich zwei Niederlagen konnte unsere VI. Mannschaft mit einem 5:3 beim Radevormwalder SV endlich den ersehnten ersten Sieg der Spielzeit einfahren. Den ersten halben Zähler steuerte dabei Nesthäkchen Luisa Bashylina bei, die diesmal sogar das Spitzenbrett verwaltete. In einer modernen Behandlung der russischen Verteidigung mit 5. Sc3 war hier nach beiderseitig langen Rochaden eine relatib sterile Position ohne Gewinnpotential entstanden. Weiterlesen »

Fehlstart für Sechste

Unsere VI. Mannschaft musste auch im ersten Heimspiel in der 2. Bezirksliga eine Niederlage einstecken. Nach dem 3:5 gegen BSW IV ist damit der Fehlstart perfekt und statt vager Hoffnungen auf den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bezirksliga ist nun mit 0:4 Zählern erst einmal Kampf um den Klassenerhalt angesagt. Weiterlesen »

Handy des Spielleiters beendet Partie

Beim doppelten Heimkampf unserer V. und VI. Mannschaft in der ersten Runde der 2. Bezirksliga konnte sich die nominell stärkere Mannschaft auch diesmal wieder verdient durchsetzen, auch wenn Rainer Falge im letzten Jahr bezweifelt hatte, dass das der V. noch einmal gelingen würde. Gewürzt wurde der Kampf durch den nicht alltäglichen Vorfall, dass ausgerechnet das Handy des Spielleiters des SBBL, Marius Fränzel, dessen Partie vorzeitig beendete, als eine Nachricht vom Vorsitzenden der SG Solingen eintraf. Dennoch reichte es zu einem leistungsgerechten 5:3, womit der Saisonauftakt der V. nach Maß verlaufen ist. Weiterlesen »

Überzeugender Sieg reicht der Sechsten nicht

Auch ein überzeugender 5:3-Erfolg im abschließenden Duell mit den SF Anna 88 reichte unserer VI. Mannschaft nicht zum Klassenerhalt, da die Fünfte im Parallelkampf nicht den direkten Mitkonkurrenten ESG III bezwingen konnte. Am Ende fehlten so mit 7:11 Zählern zwei Brettpunkte zum Klassenerhalt, so dass die Sechste ebenso wie die Fünfte (6:10) nach nur einem Jahr wieder den Weg in die 2.Bezirksliga antreten muss. Somit war der rabenschwarze Sonntag mit dem bitteren Abstieg der II. Mannschaft aus der 2. Bundesliga und insgesamt drei weiteren Abstiegen auf Bezirksebene perfekt. Weiterlesen »

Sechste mit umkämpftem Remis gegen OTV

Nach einem äußerst spannenden Kampf trennte sich die VI. Mannschaft im Lokalderby gegen den OTV unentschieden und hat damit vor dem letzten Spieltag in der 1. Bezirksliga weiterhin Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Letztlich war Joachim Görke mit dem 4:4 aufgrund der Personalprobleme nicht unzufrieden, auch wenn zwischenzeitlich sicherlich auch ein Sieg möglich gewesen wäre.  Weiterlesen »

Sechste verpasst Sieg gegen Tornado

Vor dem Kampf der VI. Mannschaft gegen den Aufstiegsaspiranten Tornado Wuppertal wäre Mannschaftsführer Joachim Görke mit einer Punkteteilung, insbesondere aufgrund seiner angespannten Personalsituation, mehr als zufrieden gewesen. Nach Ablauf der fünf Stunden musste man beim 4:4 aber von einem Punktverlust im Abstiegskampf sprechen, zumal parallel auch die Konkurrenten um den Klassenerhalt punkteten. Weiterlesen »

Sechste vergibt Sieg in Neviges

Am sechsten Spieltag der 1. Bezirksliga musste unsere VI. Mannschaft eine sehr bittere 3½:4½-Niederlage bei den SF Neviges I hinnehmen. Dabei trauerte Mannschaftsführer Joachim Görke diversen vergebeben Chancen nach, welche einen »Big Point« gegen einen direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf verhinderten und die Sechste nun mit einem sehr schweren Programm im  Kampf um den Klassenerhalt zurück lassen.
Weiterlesen »

Erster Saisonsieg für Sechste

Mit einem hart umkämpften 4½:3½-Auswärtssieg in einem Marathonkampf von über sechs Stunden bei ESG III hat unsere VI. Mannschaft nicht nur den ersten doppelten Punktgewinn in der 1. Bezirksliga gefeiert, sondern konnte sich pünktlich zur Saisonhalbzeit mit 3:7 Zählern erstmals auf einen Nichtabstiegsplatz vorschieben. Dies hing nicht unmaßgeblich mit unserer talentierten Mädchen-Abteilung zusammen, denn Joachim Görke brachte – eine Woche vor der Deutschen U14w-Vereinsmeisterschaft – erstmals 5 junge Damen ans Brett, was vielleicht auch generell für Mannschaftskämpfe im SBBL einen Rekord darstellen könnte. Weiterlesen »

Sechste hält sich sehr achtbar

Mit einer absoluten Notbesetzung hatte unsere Sechste in der 1. Bezirksliga gegen Spitzenreiter Ronsdorfer SV zwar erwartungsgemäß keine Chance, zog sich aber bei der 2½:5½-Niederlage sehr achtbar aus der Affäre. Dennoch muss die Mannschaft nach vier Spieltagen mit nun 1:7 Punkten erstmalig die rote Laterne übernehmen. Weiterlesen »

Sechste bricht in Zeitnotphase ein

Einen enttäuschenden Verlauf nahm für unsere VI. Mannschaft das Auswärtsspiel bei SF Vonkeln II in der 1. Bezirksliga. Fast in Bestbesetzung angetreten machte sich die Mannschaft nach früher Führung berechtigte Hoffnungen auf weitere Zähler für den Klassenerhalt, musste nach einem unglücklichen Verlauf der Zeitnotphase schließlich aber mit einer 2:6-Packung die Heimreise antreten. Weiterlesen »


Ältere Einträge »