Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Archiv: 11. Dezember 2016

Siebte unterliegt beim Tabellenführer

Nur eine Woche nach der höchsten Saisonniederlage stand für unsere VII. Mannschaft die äußerst schwere Aufgabe beim Tabellenführer SW Remscheid II an. Zu allem Übel musste auch noch Wieland Wolf kurzfristig absagen, so dass auch noch ein Rückstand von Beginn an in Kauf genommen werden musste. Weiterlesen »

Überzahl reicht IX. Mannschaft nicht

Die Termine in der Vorweihnachtszeit führen gerade in den unteren Spielklassen häufig zu Aufstellungsproblemen. Dies galt besonders beim Duell unserer IX. Mannschaft mit dem TV Witzhelden III.  Während Joachim Görke wenigstens eine komplette, aber größtenteils völlig unerfahrene Mannschaft an die Bretter brachte, reisten die Gäste nur mit 4 Akteuren an.

Dies reichte aber zu einem ungefährdeten Auswärtssieg, da die kampflosen Zähler an unsere Spitzenbretter Howik Manukjan und Bilal Wawi gingen, während die Gebrüder Faraj, Farouk und Mohammed Soliman alle der deutlich größeren Erfahrung ihrer Gegner Tribut zollen mussten.

Lediglich Wolodja Manukjan konnte seine Partie etwas ausgeglichener gestalten, unterlag am Ende aber ebenfalls zum Endstand von 2:4.

Zur Seite der IX. Mannschaft

Schlussniederlage für U12

Am letzten Spieltag der Vorrunde der U12-Niederrhein-Mannschaftsmeisterschaft ging es für unser Quartett nur noch um eine mögliche Verbesserung auf den vierten Tabellenplatz. Dazu wäre ein Sieg gegen die direkt vor uns platzierte Mannschaft der SG Kaarst notwendig gewesen.

Doch während sich Philipp Strieder  mit seinem Gegner in einem ausgeglichenen Endspiel auf Remis einigte, mussten sich Samuel Wallrodt, Jonas Kuhn und zum Abschluss auch Kian Scheidtmann ihren Gegnern geschlagen geben.

Nach dieser 5:11-(½:3½)-Niederlage landeten unsere Youngster auf dem 5. Tabellenplatz und werden im kommenden Jahr einen neuen Anlauf zum Erreichen der Endrunde nehmen.

Zur Seite der U12