Europäischer Cupsieger: 1976•1991
Deutscher Mannschaftsmeister: 1969•1971•1972•1973•1974•1975
1980•1981•1987•1988•1997•2016
Deutscher Pokalsieger: 1986•20062009
Deutscher Mannschaftsblitzmeister: 1986•1996•2000•2002
Schachgesellschaft Solingen e.V.
Zwölffacher Deutscher Mannschaftsmeister
inicio mail me! Abonnieren

Einträge der Kategorie Verschiedenes

Tolle Stimmung trotz tristem Wetter beim Saisonauftakt

Auch bei Regen bester Laune: Grillmaster Frank Borkott und Stefan Schubert

Aufgrund der diesjährigen Lage der Sommerferien stand in diesem Jahr der traditionelle Saisonauftakt etwas später als üblich auf dem Programm. Prompt zeigte sich Petrus uneinsichtig und bescherte uns den wettertechnisch schlechtesten Tag der vergangenen Woche.

Doch trotz des anhaltenden Dauerregens kamen insgesamt über 60 Mitglieder, Eltern unserer Jugendlichen und Freunde des Vereins ins Schachzentrum, das in den letzten Wochen von Tobias Scheidt umfangreich gestrichen und renoviert wurde und dem auf diesem Wege noch einmal herzlich gedankt sei. Nach dem Veranstaltungsprogramm für die Jugend stand dann der kulinarische Teil des Abends an.

Das Buffet überzeugte mit diversen Salatvariationen, Kuchen und Nachspeisen und Grillmeister Frank Borkott ließ sich auch von seinem nasskalten Arbeitsplatz nicht die Laune verderben, sondern waltete höchst souverän seines Amtes. So war es trotz der suboptimalen Rahmenbedingungen wieder ein sehr schöner Start in die neue Spielzeit. Weiterlesen »

Schach in China

Vom 1.–9. Juli hatte ich die Gelegenheit, mit der deutschen Schachjugend an einem deutsch-chinesischen Austausch in Bengbu teilzunehmen. Wir trafen uns mit vier Mädchen, fünf Jungen und unserem Betreuer Malte Ibs am Frankfurter Flughafen, von wo wir nach Nanjing aufbrachen, um danach noch mit dem Bus weiter nach Bengbu zu reisen. Die ersten Tage verbrachten wir mit viel Schach im »Jihong Chess Club«, wo wir von unseren Austauschpartnern herzlich empfangen und sportlich herausgefordert wurden. Weiterlesen »

Herbert Scheidt für Lebenswerk geehrt

Vizepräsident Ralf Chadt-Rausch ehrt Herbert Scheidt im Namen des DSB

Bei der heutigen Bezirksversammlung des SBBL wurde Herbert Scheidt durch den Vizepräsident des Deutschen Schachbundes Ralf Chadt-Rausch für seine Verdienste um das Schach und sein Lebenswerk geehrt. Herbert Scheidt, der die 1. Bundesliga seit ihrer Gründung begleitet hat und dienstältester Teamchef der Liga ist, ist es mit seiner Mannschaft im letzten Jahr gelungen, die Siegesserie der Baden-Badener zu unterbrechen und den Titel zum 12. Mal nach Solingen zu holen. Er wurde mit einer Urkunde und einer Medaille geehrt und empfing den anhaltenden Applaus der anwesenden Schachfreunde.

Drei SG-Nominierungen für Solinger Sportler-Wahl

Das sportlich herausragende Jahr 2016 führt zu einer weiteren erfreulichen Premiere. Erstmals in unserer Vereinsgeschichte sind wir bei den Nominierungen zu »Solingens Sportler des Jahres« gleich dreifach vertreten.

Bei den Mannschaften des Jahres sind unsere I. Mannschaft und das U14w-Team jeweils für ihre deutschen Meistertitel nominiert. Bei den Sportlerinnen gehört Amina Sherif zum erlesenen Kreis.

Die Coupons zur Wahl gibt es in der heutigen Samstags-Ausgabe sowie nächste Woche Mittwoch (18.01.) und nächsten Samstag (21.01.) jeweils im Solinger Tageblatt. Also kauft Euch reichlich Zeitungen, animiert Freunde und Verwandte und stimmt fleißig für unsere erfolgreichen Mitglieder ab!

Frohes Fest und guten Rutsch!

Die Schachgesellschaft wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein geruhsames und frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Ernst Müller verstorben

Ernst Müller (1930–2016)

Leider ist in der vergangenen Woche unser langjähriges Mitglied Ernst Müller nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren verstorben. Ernst war bei allen Schachfreunden wegen seiner Leidenschaft für das Schachspiel, seines Humors und seines Spielwitzes beliebt.

Wir verlieren mit ihm einen spielfreudigen und zuverlässigen Spieler, den wir alle sehr vermissen werden.

Die Beisetzung findet am Donnerstag, dem 22.12.2016 um 11:00 Uhr auf dem Friedhof Kasinostraße statt.

DWZ- und Elo-Rechner

Marc Lang hat für die Webseite der Schachbundesliga zwei Tools erstellt, die er auch für die Webseiten der Vereine zur Verfügung stellt. Mit ihnen lassen sich rasch neue DWZ- und Elo-Zahlen berechnen. Dafür vielen Dank an Marc Lang!

Ich habe die beiden Tools auf einer eigenen Seite zusammengefasst, die sich über das Hauptmenü ganz rechts leicht erreichen lässt.

Zum DWZ- und Elo-Rechner

Frohes Fest und guten Rutsch!

tannenbaum 2015

Matt in 4
Glarean Magazin)

Die Schachgesellschaft wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein geruhsames und frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Amina Sherif zu Solingens Sportlerin der Saison gewählt

Amina Sherif im Interview bei der Ehrung zur Sportlerin der SasionFoto: Stephan Köhler

Amina Sherif im Interview bei der Ehrung zur Sportlerin der Sasion
Foto: Stephan Köhlen

Die Schach-Karriere von Amina Sherif ist um ein besonderes Highlight reicher. Im Rahmen des Sportempfangs der Solinger Morgenpost, der am 23.06.2015 in den Räumlichkeiten des WMTV in Solingen Wald stattfand, wurde Amina als Solinger Sportlerin der Saison 2014/15 ausgezeichnet!  Dabei konnte sie Degen-Fechterin Kim Treudt-Gösser und die Leichtathletin Inga Hundeborn auf die anderen Medaillenplätze verweisen.

Die Solinger Morgenpost richtet seit 6 Jahren als Pendant zur Wahl der Solinger Sportler des jeweiligen Kalenderjahres, die von den Lesern des Tageblatts bestimmt und in jedem Jahr auf der Sport-Gala geehrt werden, eine Ehrung von Solingens Sportlern der Saison aus.  Hier werden die Sieger aus einer Fach-Jury bestimmt, die jeweils aus einer Liste von 10 ausgewählten weiblichen und männlichen Sportlern sowie Trainern die Sieger küren. Im Vorjahr hatte Amina bereits den zweiten Platz belegt und konnte in diesem Jahr ihre ebenfalls noch im Teenager-Alter befindlichen Mitstreiterinnen Kim Treudt-Gösser und Inga Hundeborn auf dem sehr jungen weiblichen Siegerpodest auf die Plätze verweisen.

In der kleinen Laudatio hob Redaktionsleiter Guido Radtke, der die Verleihung launig moderierte, den Gewinn der U18w-Afrika-Meisterschaft und das damit verbundene Erreichen des Internationalen Meister-Titels als größten Erfolg in der Saison 2014/15 hervor, vergaß aber auch Aminas exzellente Ergebnisse in der Frauen-Bundesliga, der Herren-Regionalliga und der Jugend-Bundesliga nicht.  Fast noch mehr Eindruck beim Moderator und dem Publikum konnte Amina im Rahmen des Sieger-Interviews allerdings mit dem Thema ihrer Facharbeit machen, für die sie am Vortag in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Rahmen eines Mathematik-Wettbewerbs für Schüler mit dem 2.Preis ausgezeichnet worden war.

Insofern war es eine sehr erfolgreiche Woche zum Abschluss ihres Schuljahres und der Schachsaison und wir gratulieren Amina Sherif ganz herzlich zu dieser großen Auszeichnung!

Zum Artikel in der Morgenpost

Frohes Fest und guten Rutsch!

weihnachten 2014

Die Schachgesellschaft wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein geruhsames und frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2015!


Ältere Einträge »