Archiv der Kategorie: U20

U20-Mädchen holen Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Bronze bei der Siegerehrung: Unsere U20-Mädchen Melanie Müdder, Rebecca Browning, Trainer Joachim Görke, Dana Berelowitsch, Yaroslava Sereda und Luisa Bashylina (in blauen Jacken v.l.n.r.)

Mit einem 3:1-Erfolg gegen die SG Güstrow/Teterow gelang unserer U20-Mädchen-Mannschaft bei der Deutschen Meisterschaft in Osnabrück ein versöhnlicher Turnierabschluss. Der Sieg reichte aus, um hinter dem SV Stuttgart-Wolfbusch (13:01) und dem SV Lingen (10:04) mit 9:5 Zählern den dritten Platz zu belegen. Bei der ersten Teilnahme in dieser Altersklasse war dies für die jüngste Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 14 Jahren ein gutes Ergebnis. U20-Mädchen holen Bronze bei Deutscher Meisterschaft weiterlesen

SG-Mädchen kämpfen um Medaille

Die komplette Frauschaft: Melanie Müdder, Yaroslava Sereda, Luisa Bashylina, Dana Berelowitsch und Gastspielerin Rebecca Browning; rechts Trainer Joachim Görke.

Trotz einer spielerisch ansprechenden und kämpferisch sehr starken Vorstellung musste sich unser U20w-Team am dritten Tag der deutschen Vereinsmeisterschaften mit nur einem Punkt zufrieden geben.  Sowohl beim 2:2 gegen das bereits nach 6 Runden als Deutscher Meister feststehende Team vom SV Stuttgart-Wolfbusch als auch bei der 1½:2½-Niederlage am Nachmittag gegen den SV Lingen war jeweils ein Mannschaftssieg möglich, doch die aufgrund der vorhandenen Stellungen gebotenen Chancen wurden unzureichend genutzt. Mit einem klaren Sieg in der morgigen Schlussrunde kann das Team um Mannschaftsführer Joachim Görke allerdings zumindest noch die Bronzemedaille holen. SG-Mädchen kämpfen um Medaille weiterlesen

Zwei Siege für U20-Mädchen

Vor der dritten Runde: Luisa Bashylina, Melanie Müdder, Rebecca Browning und Yaroslava Sereda (v.v.n.h.)

Am zweiten Spieltag der Deutschen U20w-Vereinsmeisterschaft gelangen unseren Mädchen zwei Siege. Nach dem 2½:1½ gegen Muldental Wilkau-Haßlau kamen die Schützlinge von Joachim Görke in der vierten Runde zu einem glatten 3:1-Sieg gegen den SC Bavaria Regensburg. Damit liegen sie mit 6:2 Zählern nun auf dem zweiten Tabellenplatz und treffen morgen im Spitzenspiel auf den verlustpunktfreien Spitzenreiter SV Stuttgart-Wolfbusch. Zwei Siege für U20-Mädchen weiterlesen

Unglücklicher Start in die Deutsche Meisterschaft

Vor der ersten Runde: Melanie Müdder, Rebecca Browning, Dana Berelowitsch und Yaroslava Sereda (v.v.n.h.)

Mit einem Arbeitssieg und einer unglücklichen Niederlage starteten unsere Mädchen in die Deutsche U20w-Vereinsmeisterschaft in Osnabrück. Zum Auftakt hatte es in einem über 5 Stunden andauernden Kampf schließlich ein klares 4:0 gegen die Leegebrucher SF gegeben. Nach nur kurzer Pause folgte dann am Nachmittag eine bittere 1:3-Niederlage gegen die Berliner Mannschaft von Borussia Lichtenberg, nachdem gleich zwei vielversprechende Positionen in der Zeitnotphase noch zum Verlust verdorben wurden.  Unglücklicher Start in die Deutsche Meisterschaft weiterlesen

U20 III überrascht in Wermelskirchen

Trotz des kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfalls von Luca Casu konnte die dadurch in Unterzahl angetretene U20 III in der Jugend-Bezirksliga einen unerwarteten 3:1 (9:6)-Auswärtssieg in Wermelskirchen landen.

Lukas Petschnig traf pünktlich nach seinem Handballspiel zum Kampf ein und sorgte im Eiltempo für den Ausgleich. Danach spielte Jonas Kuhn stark auf und brachte uns in Führung, bevor der erst 7jährige Florian Bali  in seinem ersten Mannschaftskampf überhaupt den umjubelten Siegtreffer erzielte und für den ersten Saisonsieg sorgte.

Zur Seite der U20 III

U20 II siegt im „Mini-Match“

Ein kleines Trauerspiel stellte der Auftakt in der Jugend-Regionalliga für unsere U20 II dar. Statt Euphorie nach dem souveränen Aufstieg in der Vorsaison erhielt Mannschaftsführer Joachim Görke eine Absage nach der nächsten, so dass er schließlich 4 (!) Spieler aus den ca. 15 Kandidaten der Jugendmannschaften zusammen bekam. Prompt gab es am Samstag noch eine weitere kurzfristige Absage, so dass man mit der Minimalanzahl von 3 Spielern den Weg nach Kamp-Lintfort antreten musste, um zumindest eine kampflose Niederlage zu vermeiden.
U20 II siegt im „Mini-Match“ weiterlesen

U20 überrascht zum NRW-Liga-Auftakt

Mit einem überraschenden 12:12 (3:3) gegen den klaren Aufstiegsfavoriten SG Kaarst gelang unserer U20 I- Mannschaft ein toller Auftakt in die NRW-Jugend-Liga und ein  unerwarteter Punktgewinn im Kampf um den Klassenerhalt. Dies war der verdiente Lohn für eine geschlossen gute Mannschaftsleistung in einem spannenden Kampf, bei dem nach fast sechs Stunden Spielzeit keine einzige Punkteteilung zu verzeichnen war. U20 überrascht zum NRW-Liga-Auftakt weiterlesen

U20 III unterliegt zum Auftakt

Zum Auftakt der Jugend-Bezirksliga hatte unsere U20 III mit dem Quartett des BSW Wuppertal einen der Aufstiegsfavoriten zu Gast. Leider gab es gleich sehr kurzfristige Absagen zu verzeichnen, so dass das erste Brett unbesetzt bleiben musste.

Durch die Punkteregel im Jugendspielbetrieb bedeutete die Niederlage von Philipp Strieder bereits den Verlust des Kampfes. Lukas Petschnig kämpfte lange, musste aber schließlich auch durch zu schnelles Spiel entscheidende Materialverluste hinnehmen.  Dafür gelang Luca Casu mit einer guten Leistung gegen einen höher eingeschätzten Gegner immerhin noch ein Sieg zum Endstand von 5:10 (1:3).

Zur Seite der U20 III