Zolfagharian holt perfekten Score

Mit 6/6 und einem Punkt Vorsprung gewann Stadtmeister Kevin Zolfagharian das 6. Turnier der Schnellschach-Vereinsmeisterschaft. Zweiter wurde mit 5/6 Stephan Borchert, der sich nur dem Turniersieger beugen musste. den 3. Platz belegte mit 4½/6 Dr. Stefan Flesch bei einem seiner raren Besuche am Spielabend.

Groß aufspielen konnte diesmal aber der DWZ-lose Leonard Milutinovic, der gegen Joachim Görke ein Remis und gegen Stanislav Koshel (Elo 1774) einen vollen Punkt erzielen konnte und mit 3½/6 auf dem geteilten 7. Platz landete.

Rangliste:  Stand nach der 6. Runde 
Rang Teilnehmer G S R V Punkte Buchh SoBerg
1 Zolfagharian, Kevin 6 6 0 0 6.0 24.0 24.00
2 Borchert, Stephan 6 5 0 1 5.0 20.5 14.50
3 Flesch,Stefan,Dr. 6 4 1 1 4.5 20.5 12.75
4 Koshel, Stanislav 6 4 0 2 4.0 22.0 12.50
5 Waagener, Ulrich 6 4 0 2 4.0 19.5 12.00
6 Görke, Joachim 6 3 1 2 3.5 24.5 11.75
7 Peschel,Andreas 6 3 1 2 3.5 23.0 10.75
8 Milutinovic, Leonard 6 3 1 2 3.5 20.0 10.25
9 Steinbach, Wolfgang 6 3 1 2 3.5 19.0 9.25
10 Kovalyov, Dima 6 3 1 2 3.5 18.5 6.25
11 Fetahovic,Sarah 6 3 0 3 3.0 19.0 7.00
12 Colovic, Edin 6 3 0 3 3.0 18.0 5.50
13 Scheidtmann, Kian 6 3 0 3 3.0 17.5 6.50
14 Fränzel, Marius 6 3 0 3 3.0 15.5 5.00
15 Shivkumar, Shreyas 6 3 0 3 3.0 15.0 6.00
16 Shivkumar, Siddharth 6 3 0 3 3.0 14.0 3.50
17 Skiber, Friedel 6 2 0 4 2.0 18.0 5.00
18 Pernizki, Max 6 2 0 4 2.0 17.5 2.50
19 Brink, Felix 5 1 1 3 1.5 16.0 3.75
20 Zimdars, Wolfgang 6 1 1 4 1.5 15.5 2.00
21 Mix,Lothar 6 1 0 5 1.0 16.5 1.00
22 Neumann, Melina 2 0 0 2 0.0 13.0 0.00
22 Engin, Sam 2 0 0 2 0.0 13.0 0.00
24 Ersindigil, Emre 4 0 0 4 0.0 11.0 0.00

Zur Gesamtwertung

Fünfte unterliegt gegen Viersen

Die V. Mannschaft verlor ihren Mannschaftskampf gegen Concordia Viersen mit 3:5. Am Spitzenbrett spielte Dr. Hajo Boschek mit Schwarz gegen einen Alapin-Sizilianer. Leider nahm Hajo einen vergifteten Bauern und verlor dadurch in der Folge eine Leichtfigur. So war die Partie bereits nach 1½ Stunden zu unseren Ungunsten entschieden. Bei Jan-Hendrik Berents, der die weißen Steine führte, kam an Brett 6 die Abtauschvariante des Damengambits auf das Brett. Jan-Hendrik erzwang in einer Karlsbader Bauernstruktur die übliche Schwäche des c6-Bauern. Da dies aber die einzige Schwäche im schwarzen Lager war, wurde das Gleichgewicht nicht gravierend gestört und die Gegner einigten sich auf Remis. 

Fünfte unterliegt gegen Viersen weiterlesen

Peschel beim Blitzen vorn

Mit 8/10 und einem halben Punkt Vorsprung konnte Andreas Peschel das zweite Turnier der Blitz-Vereinsmeisterschaft gewinnen. Joachim Görke, der vor der letzten Runde noch punktgleich mit Andreas war, kam in der letzten Runde über ein Remis gegen Stefan Speck nicht hinaus und musste daher mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Mit ebenfalls 7½/10 kam unsere ukrainischer Gast Stanislav Koshel auf Platz 3 ein.

Besondere Erwähnung verdient Shreyas Shivkumar, der sich trotz einer DWZ von 1056 als echter Favoritenschreck erwies und nicht nur Wolfgang Steinbach und Dr. Marius Fränzel schlagen konnte, sondern auch dem Turniersieger eine seiner beiden Niederlagen beibrachte und so mit 4/10 auf einem hervorragenden 7. Platz landete!

Rangliste:  Stand nach der 11. Runde 
Rang Teilnehmer G S R V Punkte SoBer Siege
1 Peschel,Andreas 10 8 0 2 8.0 35.50 8
2 Görke,Joachim 10 7 1 2 7.5 34.00 7
3 Koshel, Stanislav 10 7 1 2 7.5 30.50 7
4 Scheidtmann,Kian 10 7 0 3 7.0 28.50 7
5 Speck,Stefan 10 4 2 4 5.0 18.50 4
6 Steinbach,Wolfgang 10 5 0 5 5.0 16.00 5
7 Shivkumar, Shreyas 10 4 0 6 4.0 17.00 4
8 Fränzel,Marius,Dr. 10 4 0 6 4.0 14.00 4
9 Sivkumar, Siddharth 10 4 0 6 4.0 12.00 4
10 Zimdars,Wolfgang 10 3 0 7 3.0 11.50 3
11 Fodor,Bernhard 10 0 0 10 0.0 0.00 0

Zur Gesamtwertung