Archiv der Kategorie: IV. Mannschaft

Aussetzung des Spielbetriebs wegen Corona-Epidemie

Der Deutsche Schachbund hat inzwischen den Spieltag der 2. Bundesliga West am 15.03.2020 abgesagt:   Unterbrechung des Spielbetriebs in 1. und 2. Bundesliga

Der Schachbund NRW hat nach der Verschiebung der für den 21./22.03.2020 geplanten NRW-Pokal-Vorrunde den Spielbetrieb bis auf weiteres eingestellt: Spielbetrieb auf der Ebene des Schachbunds NRW wird ausgesetzt

Der Niederrheinische Schachverband und der Schachbezirk Bergisch-Land  haben den Spielbetrieb voraussichtlich bis einschließlich dem 25. April 2020 abgesagt.

NSV: Aussetzung des Spielbetriebes und aller Termine im NSV
SBBL: Corona-Epidemie – Aussetzung des Spielbetriebs

Ersatztermine stehen derzeit noch nicht fest.

Gebrauchter Tag für IV. Mannschaft

Unser Spielleiter Joachim Görke hat in vier Jahrzehnten als Schachspieler schon sehr viele Mannschaftskämpfe miterlebt und ist mit seinem gutmütigen Wesen ohnehin nur schwer aus der Fassung zu bringen. Doch auch er hatte große Probleme, seinen Frust nach der 3½:4½-Niederlage der IV. Mannschaft beim Ratinger SK II zu bändigen. Dabei bildete der Verlauf des Kampfes den »passenden« Abschluss der Ereignisse der voran gegangenen Tage. Gebrauchter Tag für IV. Mannschaft weiterlesen

Derbysieg für Vierte

Unsere IV. Mannschaft konnte mit einem 5:3 gegen die ESG II nicht nur das prestigeträchtige Lokalderby gewinnen, sondern auch zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der Regionalliga verbuchen. Dennoch war die Freude über den sportlichen Erfolg dadurch getrübt, da alle Beteiligten noch unter dem Eindruck des völlig unerwarteten plötzlichen Todes unserer Elberfelder Schachfreundin Andrea Schmidt im vergangenen Monat standen, die bei diesem Aufeinandertreffen schmerzlich vermisst wurde. Derbysieg für Vierte weiterlesen

Vierte verteidigt Regionalliga-Tabellenführung

Sogar ohne den gesundheitlich angeschlagenen Mannschaftsführer Joachim Görke konnte sich die IV. Mannschaft  mit 4½:3½  bei den Schachfüchsen Kempen durchsetzen und nach dem hohen Auftaktsieg gegen Dinslaken II die Tabellenführung verteidigen.  Dirk Rittmann berichtet von einem spannenden und engen Kampf, der aber dank einer guten Mannschaftsleistung letztlich verdient gewonnen wurde: Vierte verteidigt Regionalliga-Tabellenführung weiterlesen

Vierte ist erster Regionalliga-Tabellenführer

In Spiellaune präsentierte sich die IV. Mannschaft zum Auftakt der neu formierten Regionalliga. Gegen das ersatzgeschwächte Team des SV Dinslaken II, das bereits in der Vorsaison in dieser Liga vertreten gewesen war, gab es einen absolut ungefährdeten und selbst in dieser Höhe nicht unverdienten 6½:1½-Sieg, der der Mannschaft von Joachim Görke zumindest für drei Wochen den Platz an der Tabellenspitze beschert. Vierte ist erster Regionalliga-Tabellenführer weiterlesen

Vierte verpasst vorzeitige Regionalliga-Qualifikation

Im Duell der beiden geteilten Tabellenzweiten musste sich unsere IV. Mannschaft mit 3½:4½ bei den Schachfüchsen Kempen geschlagen geben. Durch die zweite knappe Niederlage in Folge liegt die Vierte nun mit 9:7 Zählern auf dem geteilten vierten Tabellenplatz und wird am 12.05.19 ein direktes Endspiel gegen den punktgleichen Düsseldorfer SV um diesen letzten Qualifikationsplatz für die Regionalliga haben.  Vierte verpasst vorzeitige Regionalliga-Qualifikation weiterlesen

Vierte unterliegt im Spitzenduell

Im Duell der beiden punktgleichen Tabellenführer musste sich unsere IV. Mannschaft am siebten Spieltag der Verbandsliga trotz einer zwischenzeitlichen Zwei-Punkte-Führung mit 3½:4½ dem PSV Duisburg geschlagen geben. Damit liegt die Vierte nun mit 9:5 Zählern punktgleich mit den Schachfüchsen Kempen auf dem geteilten zweiten Platz und besitzt weiterhin gute Aussichten auf die Qualifikation zur Regionalliga. Vierte unterliegt im Spitzenduell weiterlesen