Archiv der Kategorie: Jugend

Lukas Petschnig/ David Beifuß gewinnen Weihnachtsturnier

Teamwork war gefragt beim diesjährigen Weihnachtsturnier der Jugend, da per Losverfahren Zweier-Teams aus einem erfahreren Vereinsspieler und einem »Neuling« gebildet wurden, die dann in 10-Minuten-Partien  jeweils abwechselnd – ohne Beratung oder andere Hinweise – ihre Züge ausführen mussten.

Das klar beste Team des Abends war Lukas Petschnig/David Beifuß, die alle ihre Partien gewinnen konnten und sich so die größten Schoko-Weihnachtsmänner als Preise sichern konnten.  Doch auch alle anderen Teams durften sich über süße Überraschungen zum Abschluss freuen und hatten bei dieser ungewöhnlichen Turnierform viel Spaß.

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 Punkte Buchh SoBerg
1. Petschnig, L / Beifuß, D 7w1 2s1 4s1 3w1 5w1 5.0 12.0 12.00
2. Petschnig, S / Marks, J 3s1 1w0 5w1 4s1 6s0 3.0 15.0 8.00
3. Wallrodt, A / Sidona, B 2w0 5s1 7w1 1s0 8s1 3.0 12.0 4.00
4. Kuhn, J / Emini, L 6s1 8s1 1w0 2w0 7s1 3.0 12.0 4.00
5. Sereda, S / Sereda, M 8w1 3w0 2s0 6w1 1s0 2.0 14.0 3.00
6. Schmidt, D / Petschnig, S 4w0 7s0 8w1 5s0 2w1 2.0 10.0 4.00
7. Wallrodt, S / Petschnig, F 1s0 6w1 3s0 8w0 4w0 1.0 14.0 2.00
8. Strieder, P / Mohammad Aghi, H 5s0 4w0 6s0 7s1 3w0 1.0 11.0 1.00

U20 III überrascht in Wermelskirchen

Trotz des kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfalls von Luca Casu konnte die dadurch in Unterzahl angetretene U20 III in der Jugend-Bezirksliga einen unerwarteten 3:1 (9:6)-Auswärtssieg in Wermelskirchen landen.

Lukas Petschnig traf pünktlich nach seinem Handballspiel zum Kampf ein und sorgte im Eiltempo für den Ausgleich. Danach spielte Jonas Kuhn stark auf und brachte uns in Führung, bevor der erst 7jährige Florian Bali  in seinem ersten Mannschaftskampf überhaupt den umjubelten Siegtreffer erzielte und für den ersten Saisonsieg sorgte.

Zur Seite der U20 III

Zwei Meistertitel bei Jugend-Bezirks-EM

SJBL-Meisterin U12: Yaroslava Sereda

Am 17.11.2018 gingen die Jugend-Einzelmeisterschaften der Schachjugend Bergisch-Land im Schachzentrum zuende. Neben einer Rekordbeteiligung von 64 Spielern konnten wir uns als Ausrichter auch über zwei Meistertitel durch Zheheng Ding (U18) und Yaroslava Sereda (U12) freuen. Lukas Petschnig  vergab einen dritten Meistertitel in der U10 erst durch eine Unkonzentriertheit in der letzten Partie. Zwei Meistertitel bei Jugend-Bezirks-EM weiterlesen

Jugend-VM: Ding siegt knapp vor Nguyen

Einen Tag vor seiner wahrscheinlichen Titelverteidigung bei der U18-Bezirksmeisterschaft zeigte sich Ding Zheheng in starker Verfassung und konnte dank eines Sieges im direkten Duell den Jugendvereinsmeister der letzten drei Jahre, Philipp Nguyen, beim zweiten Wertungsturnier der Jugend-Vereinsmeisterschaft auf den zweiten Platz verweisen. Seinen einzigen halben Zähler gab Ding gegen den 14jährigen Sebastian Hahner ab, der erst zum zweiten Mal in unserem Verein zu Gast war und einen famosen Einstand mit seinem dritten Platz mit 3/5 feierte.

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Ding, Zheheng 1688 5 4 1 0 4.5 13.0 11.50
2. Nguyen, Gia Huy Philipp 1853 5 4 0 1 4.0 15.0 10.50
3. Hahner, Sebastian 5 2 2 1 3.0 16.0 8.50
4. Wallrodt, Alexander 1080 5 3 0 2 3.0 12.0 5.50
5. Petschnig, Stefan 5 3 0 2 3.0 9.5 4.50
6. Scheidtmann, Kian 1063 5 2 1 2 2.5 16.0 6.00
7. Wallrodt, Samuel 935 5 2 0 3 2.0 14.5 5.00
8. Petschnig, Lukas 756 5 2 0 3 2.0 13.5 3.50
9. Kuhn, Jonas 720 5 2 0 3 2.0 12.0 2.00
10. Bali, Florian 3 1 0 2 1.0 11.0 1.50
11. Fetahovic, Sarah 4 1 0 3 1.0 11.0 1.00
12. Marks, Jonas 4 1 0 3 1.0 9.5 0.50

Zur Gesamtwertung

U20 II siegt im „Mini-Match“

Ein kleines Trauerspiel stellte der Auftakt in der Jugend-Regionalliga für unsere U20 II dar. Statt Euphorie nach dem souveränen Aufstieg in der Vorsaison erhielt Mannschaftsführer Joachim Görke eine Absage nach der nächsten, so dass er schließlich 4 (!) Spieler aus den ca. 15 Kandidaten der Jugendmannschaften zusammen bekam. Prompt gab es am Samstag noch eine weitere kurzfristige Absage, so dass man mit der Minimalanzahl von 3 Spielern den Weg nach Kamp-Lintfort antreten musste, um zumindest eine kampflose Niederlage zu vermeiden.
U20 II siegt im „Mini-Match“ weiterlesen

Luisa Bashylina in absoluter Topform

Luisa Bashylina

Bereits zum 49. Mal richtete die Schachgesellschaft Witten am 10.11.2018 ihr Sparkassen-Open als Schnellschachturnier aus. Das Turnier war mit 77 Spielern quantitativ gut und mit 3 IM und 3 FM an der Spitze ebenfalls stark besetzt.

In diesem Rahmen zeigte die 12-jährige Luisa Bashylina wieder einmal ihr Ausnahmetalent und absolvierte das mit Abstand beste Schnellturnier ihres Lebens. Als Nummer 31 der Setzliste spielte sie das gesamte Turnier in der erweiterten Spitzengruppe mit und konnte u. a. starke Spieler wie Gerhard Arold (2047) und Stefan Pfeiffer (1962) bezwingen.

Sie unterlag lediglich gegen die beiden FM Rainer Odendahl und – in der Schlussrunde – FM Rafael Torres Kuckel. Als Lohn erhielt sie mit 6/9 auf Rang 13 den Damenpreis und Vater FM Roman Bashylin musste froh sein, seine punktgleiche Tochter noch mit einem halben Buchholz-Punkt auf Abstand gehalten zu haben.

Zum Turnierbericht
Zur Tabelle

Zheheng Ding vor Titelverteidigung bei U18-Bezirks-EM

Am 03.11.2018 fand der vorletzte Spieltag der Jugend-Bezirkseinzelmeisterschaften in unserem Schachzentrum statt, an dem diesmal nur die älteren Altersklassen aktiv waren.  In der U18 gelang Zheheng Ding dabei ein vorentscheidender Sieg im Spitzenduell gegen Sören Matthey (Tornado Wuppertal) . Dieser liegt mit 5/6 zwar noch vor Zheheng, aber dieser hat mit 4/4 nun die besseren Aussichten und wird seinen Titel verteidigen, wenn er aus seiner Nachholpartie und in der letzten Runde noch 1½ Zähler erzielen wird. Zheheng Ding vor Titelverteidigung bei U18-Bezirks-EM weiterlesen