Archiv der Kategorie: Jugend

Glückstag für U20 III

Mannschaftsführer Joachim Görke hätte sich am Freitagabend selbst bei größtem Optimismus kaum vorstellen können, dass die U20 III  am nächsten Tag mit einem ausgeglichenen Punktekonto in der Jugend-Bezirksliga darstehen könnte. Denn aufgrund von 4 kurzfristigen Ausfällen in der parallel aktiven U20 II musste am Vorabend der gesamte vorgesehene Kader in die zweite Mannschaft verschoben werden. Glückstag für U20 III weiterlesen

SG-Jugend bei NRW-Schulschachmeisterschaft

Das Team des Gymnasiums Schwertstraße
(v.l.n.r.: Samuel Wallrodt, Nils Schneider, Sarah Fetahovic, Yaroslava Sereda;
Foto: Niklas Nink)

Vor drei Jahren strich das zuständige Bundesministerium Schach als nicht-olympische Sportart aus dem Programm der Veranstaltungen, für die auf Stadt-, Regierungsbezirks-, Landes- und Bundesebene Schulmeisterschaften durchgeführt werden.

Diese traurige Entscheidung führte aber zu einem tollen neuen Event, das die Schachjugend NRW nun jährlich in Eigenregie durchführt. So trafen sich am 08.03.2019 im Düsseldorfer Castello insgesamt 197 Mannschaften mit 920 Schülern, um die NRW-Meister in sechs verschiedenen Wettkampfklassen zu ermitteln.

In der WK IV (Jahrgänge 2006 und jünger) war unter 59 Teams auch das Gymnasium Schwertstraße mit drei SG-Akteuren und Coach Niklas Nink am Start. SG-Jugend bei NRW-Schulschachmeisterschaft weiterlesen

Starke Vorstellung von Luisa Bashylina beim Pfalz-Open

Dank ihrer großen Erfolge im Vorjahr gehört Luisa Bashylina, der kürzlich von der Fide der Titel einer »Woman Candidate Master« (WCM) verliehen wurde, seit Beginn dieses Jahres zum C-Kader des Deutschen Schachbundes. Aus diesem Grunde wurde sie zum diesjährigen Pfalz-Open nach Neustadt eingeladen, das einst parallel zu unserem Karnevals-Open seine Premiere feierte und daher auch vom 01.-05.03.2019 seine 10. Auflage erlebte. Starke Vorstellung von Luisa Bashylina beim Pfalz-Open weiterlesen

U20-Team feiert wichtigen Sieg für den Klassenerhalt

Mit einem enorm wichtigen 15:9-(4½:1½)-Sieg gegen die zweite Mannschaft der SG Porz hat unser U20-Team sein Punktekonto in der Jugend-NRW-Liga wieder ausgeglichen und weist zwei Spieltage vor Schluss zumindest einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf.  Der dankenswerterweise als Mannschaftsführer eingesprungene Fabian Beyer berichtet von einem spannenden Duell, bei dem unser Sieg deutlich höher ausfiel, als es dem knappen Kampfverlauf entsprach. U20-Team feiert wichtigen Sieg für den Klassenerhalt weiterlesen

Viele Ehrungen bei der Solinger Sport-Gala

Luisa Bashylina und Dana Berelowitsch rahmen Oliver Kniest ein.

Am 23.02.2019 fand bereits zum 23. Mal die Solinger Sport-Gala im Theater statt. Dieser Höhepunkt des Sportjahres wird traditionell von der Stadt Solingen, dem Solinger Sportbund, dem Solinger Tageblatt und einem Verein durchgeführt, dem dann die Einnahmen der Gala für ein Projekt zugute kommen. Auch in diesem Jahr führte Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann gewohnt launig durch den Abend, in dessen Rahmen die Sieger der vom Tageblatt durchgeführten Wahl zum Sportler des Jahres 2018 bekannt gegeben wurden. In diesem Jahr war unser Verein erstmals seit vielen Jahren wieder in allen Kategorien nominiert, was bereits einen tollen Erfolg darstellt. Unser Bundesliga-Team belegte für die beiden Vizemeistertitel bei den Mannschaften den 7. Platz, während Luisa Bashylina und Alexander Naumann bei den Damen und Herren knapp die Top Ten verpassten. Viele Ehrungen bei der Solinger Sport-Gala weiterlesen

U14-Team unterliegt knapp beim DSK

Mit 7:9 (1½:2½) musste sich unsere U14-Mannschaft am zweiten Spieltag der Niederrhein-Mannschaftsmeisterschaft dem Düsseldorfer SK geschlagen geben. Da wir ohne unsere parallel in der IV. und VI. Mannschaft aktiven Spitzenspieler Luisa Bashylina und Yaroslava Sereda antreten mussten, waren die Gastgeber an den Spitzenbrettern klar favorisiert.

Trotz ordentlicher Leistungen mussten sich daher Kian Scheidtmann und Stefan Petschnig geschlagen geben. Leider verpassten wir trotz eines schönen Erfolgs von Philipp Strieder knapp das Unentschieden, da Lukas Petschnig in einer wechselhaften Partie mit einem Remis zufrieden sein musste.

Zur Seite der U14-Mannschaft

Philipp Nguyen siegt ungefährdet

Als einziger Spieler mit Jugend-Bundesliga-Erfahrung wurde Philipp Nguyen seiner haushohen Favoritenstellung beim dritten Wertungsturnier der Jugend-Vereinsmeisterschaft gerecht, das mit 18 Spielern eine sehr gute Beteiligung hatte. Mit 5/5 holte sich der Jugendvereinsmeister der letzten drei Jahre den ersten Tagessieg in dieser Saison.  Alexander Wallrodt und Kian Scheidtmann landeten mit 4/5 auf den Medaillenplätzen und festigten damit auch ihre Verfolgerpositionen in der Gesamtwertung,

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Rang Teilnehmer NWZ G S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Nguyen, Gia Huy Philipp 1857 5 5 0 0 5.0 15.0 15.00
2. Wallrodt, Alexander 1080 5 4 0 1 4.0 15.0 10.00
3. Scheidtmann, Kian 1106 5 4 0 1 4.0 14.5 9.50
4. Hahner, Sebastian 5 3 0 2 3.0 15.0 7.00
5. Over, Florian 1023 5 3 0 2 3.0 14.0 6.00
6. Wallrodt, Samuel 928 5 3 0 2 3.0 13.0 5.00
7. Schmidt, David 1037 4 3 0 1 3.0 11.5 5.50
8. Stepanov, Alexander 5 3 0 2 3.0 9.0 5.00
9. Kuhn, Jonas 720 5 2 0 3 2.0 15.5 5.00
10. Petschnig, Stefan 898 5 2 0 3 2.0 14.5 3.50
11. Petschnig, Lukas 835 5 2 0 3 2.0 12.5 3.50
12. Beifuß, David 5 2 0 3 2.0 12.0 2.00
13. Fetahovic, Sarah 5 2 0 3 2.0 11.0 2.00
14. Emini, Lejs 5 1 1 3 1.5 12.5 2.25
15. Sindone, Benedetto 5 1 1 3 1.5 11.0 2.75
16. Marks, Jonas 5 1 1 3 1.5 11.0 2.25
17. Mohammad Aghi Hassan 4 0 2 2 1.0 8.5 1.00
18. Sereda, Dmitrij 5 0 1 4 0.5 10.5 0.75

Zur Gesamtwertung