SG-Pokalteam mit Kraftakt in zweite DSB-Runde

Gut gelaunte Pokalhelden: Artur Jussupow, Jörg Wegerle, Oliver Kniest und Alexander Naumann.
(v.l.n.r.; Foto: Nadine Naumann)

»Der Pokal hat eben auch im Schach seine eigenen Gesetze« war das Fazit eines erleichterten Artur Jussupow, nachdem er nach sieben Stunden Spielzeit und 107 Zügen mit seinem Remis am Spitzenbrett den 2½:1½-Sieg gegen das stark aufspielende Team des ausrichtenden Hamelner SV in der Vorrunde des Deutschen Mannschaftspokals gesichert hatte. SG-Pokalteam mit Kraftakt in zweite DSB-Runde weiterlesen

Lejs Emini auf Platz 9 bei Niederrhein-Meisterschaft

Erstmals wurden die offenen U10-Niederrhein-Meisterschaften nicht zu Beginn der Osterferien, sondern bereits am 11.01.2020 ausgetragen, um den Qualifikanten für die ebenfalls in den Osterferien stattfindenden NRW-Meisterschaften mehr Zeit einzuräumen. Leider hatte sich diese Terminänderung offenbar noch nicht allgemein herumgesprochen, so dass leider nur 15 Spieler am Start waren. So stellte unsere Bambini-Truppe bestehend aus Lejs Emini, Dmitrij Sereda, Felix Arndt und Pepe Lüdtke sogar ein Viertel des Teilnehmerfeldes. Lejs Emini auf Platz 9 bei Niederrhein-Meisterschaft weiterlesen

Fetahovic und Scheidtmann überzeugen bei Niederrhein-Meisterschaft

Sarah Fetahovic und Kian Scheidtmann

Im Gegensatz zu früheren Jahren war unsere SG-Delegation bei den traditionell vom 02.–06.01.2020 in Kranenburg ausgetragenen Niederrhein-Meisterschaften mit zwei Teilnehmern sehr klein. Dafür zeigten sowohl Sarah Fetahovic als auch Kian Scheidtmann bei ihrer jeweils ersten Teilnahme auf Verbandsebene ein tolles Turnier und Sarah erreichte in der U12w nicht nur die Vizemeisterschaft, sondern sogar die Qualifikation zur NRW-Meisterschaft! Fetahovic und Scheidtmann überzeugen bei Niederrhein-Meisterschaft weiterlesen

Luisa Bashylina solide in Schwäbisch Gmünd

Nur drei Tage nach dem gewonnenen Deutschen Meistertitel in der U20w-Mannschaft saß Luisa Bashylina bereits wieder am Brett und startete beim Open in Schwäbisch Gmünd, das vom 02.-06.01.2020 bereits seine 32. Auflage erlebte. Das Turnier ist wegen der tollen Spielbedingungen und der sehr schönen Gesamtatmosphäre zu den beliebtesten Open in Deutschland und verpasste mit 618 Spielern in diesem Jahr nur hauchdünn einen neuen Teilnehmerrekord in seiner Geschichte.

Im starken A-Turnier waren 276 Spieler, darunter 10 GM und 18 IM, am Start, so dass für Luisa als Nummer 211 der Setzliste viele starke Gegner garantiert waren. Sie startete gut mit einem Remis gegen Michael Braun (2066), musste dann aber einige Niederlagen einstecken und lag zur Halbzeit bei 1½/5. Doch in der zweiten Turnierhälfte agierte sie stärker und sicherte mit einem Remis in der Schlussrunde gegen Farhad Karimi (2085), dass sie mit 4/9 auf dem 192. Platz in der Elo- und DWZ-Erwartung landete.

Turnierseite Schwäbisch Gmünd
Endstand A-Open

Freitagstermine im 1. Quartal 2020

Aufgrund der vorgezonenen Jahreshauptversammlung am 10.01.2020 musste die Freitagstermine im 1. Quartal 2020 neu geordnet werden.

Bitte beachtet folgende Tabelle bei Eurer Planung:

Fr, 10.01.2016:00 Jugendtraining
19:30 Jahres-Hauptversammlung
Fr, 17.01.2016:00 Jugendtraining
19:30 Vierer-Rundenturniere (30 Min)
Fr, 24.01.2016:00 Jugendtraining
19:30 Schnellschach-VM 6/10
Fr, 31.01.2016:00 Jugendtraining
19:30 SBBL-Senioren-EM 1/5
Fr, 07.02.2016:00 Jugendtraining
19:30 Blitz-VM 2/5
Fr, 14.02.2016:30 Jugendstadtmeisterschaft
19:30 SBBL-Senioren-EM 2/5
Fr, 28.02.2016:15 Jugend-VM 3/5
19:30 Schnellschach-VM 7/10
Fr, 06.03.2016:00 Jugendtraining
19:30 SBBL-Senioren-EM 3/5
Fr, 13.03.2016:30 Jugend-Blitz-VM 2/5
19:30 Blitz-VM 3/5
Fr, 20.03.2016:00 Jugendtraining
19:30 SBBL-Senioren-EM 4/5
Fr, 27.03.20 16:30 Jugend-Blitz-VM 3/5
19:30 Schnellschach-VM 8/10

Am Wochenende 21.02.–23.02.2020 findet das XI. Solinger Karnevals-Open statt!